Leichtathletik

Start-Ziel-Sieg für unsere Marke

LIQUI MOLY bei der Leichtathletik-EM 2020

Als internationaler Partner der Leichtathletik-Europameisterschaft vom 25.08. - 30.08.2019 in Paris stellen wir erneut unsere Siegermentalität unter Beweis. Als einzige Ölmarke in der Sponsorenschar ist unser Logo fünf Tage am Stück innerhalb und außerhalb des Stadions präsent – stets in bester TV-Position.  

Zehntausende Zuschauer vor Ort und Millionen Fernsehzuschauer weltweit verfolgten von morgens bis abends die spannenden Wettkämpfe mit teils hauchdünnen Entscheidungen. Und immer ganz vorne dabei: unser blau-rot-weißes Logo. Eine exzellente Gelegenheit, unser Spitzenunternehmen im internationalen Umfeld des Spitzensports zu präsentieren und so unsere Markenbekanntheit nachhaltig zu steigern.

Link zur Veranstaltung

Impressionen

Mit LIQUI MOLY hoch hinaus

Auch 2019 widmen wir uns den nationalen Top-Leichtathletikevents, die alle live in der ARD und dem ZDF ausgestrahlt werden.

Berlin fliegt! 2019
Am 22. Juni 2019 ab 13:00 Uhr am Flughafen Tempelhof. In dem tempogeladenen Wettbewerb kämpfen Teams führender Leichtathletik-Nationen um Höhen, Weiten und Hundertstel. In diesem Jahr treten die Spitzen-Athleten im Stabhochsprung der Männer, im Weitsprung der Frauen und Sprint (Männer und Frauen) an. Damit hat jedes Team vier Athletinnen und Athleten am Start.

Stadtwerke Ratingen Mehrkampf-Meeting 2019
Beim Stadtwerke Ratingen Mehrkampf-Meeting 2019 wollen sich Deutschlands beste Zehnkämpfer und Siebenkämpferinnen am 29./30. Juni für die Weltmeisterschaften in Doha (Katar; 28. September bis 6. Oktober 2019) empfehlen. Das international besetzte Meeting – bei der Ausgabe 2018 war sogar der neue Zehnkampf-Weltrekordler Kevin Mayer (Frankreich) am Start – ermöglicht unter Top-Bedingungen jedes Jahr Weltklasse-Leistungen. Der WM-Dritte Kai Kazmirek kämpft in Ratingen um den Sieg, viele weitere 8.000 Punkte-Zehnkämpfer um die WM-Qualifikation für Doha. Für die WM-Teilnahme sind vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) 8.200 Punkte gefordert. Die drei Startplätze im Zehnkampf gehen an die drei stärksten Athleten der Saison. Auch im Siebenkampf der Frauen geht es von Disziplin zu Disziplin um das Erreichen der WM-Norm, die bei 6.300 Punkten liegt. Die Zuschauer können sich auf zwei spannende Mehrkampf-Tage freuen.

DEUTSCHE LEICHTATHLETIK-MEISTERSCHAFTEN 2019
Dieses Jahr finden die 119. Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in einem ganz besonderen Stadion statt: Dem historischen Olympiastadion von Berlin! Die deutschen Stars der Europameisterschaften von Berlin kehren am 3./4. August 2019 an die Stätte ihres Erfolges zurück und messen sich auf nationaler Ebene. Es geht um die begehrten Meistertitel, Plätze auf dem Podium und Plätze im DLV-Team für die Weltmeisterschaften in Doha (Katar; 28. September bis 6. Oktober).