Trikot-Auktion zugunsten der Ernst-Prost-Stiftung

Versteigerung für den guten Zweck: Ab heute können Sie Ihr Gebot auf exklusive Trikot-Unikate der Basketballer von ratiopharm ulm abgeben.

Ab Montag, 6. März bis einschließlich Samstag, 18. März haben alle Fans die Möglichkeit, sich die exklusiven und einmaligen weißen Ulmer Trikots des denkwürdigen Eurocup-Spiels von ratiopharm ulm bei Bayern München Basketball zugunsten der Ernst-Prost-Stiftung zu sichern. Die insgesamt 15 Jerseys sind Unikate, nicht zu kaufen und von der gesamten Mannschaft signiert. Die Gebotsformulare können ab Montag online unter ratiopharmulm.com oder beim Heimspiel gegen Berlin am Samstag, 18. März im Foyer der ratiopharm arena ausgefüllt werden. Am Montag, 20. März wird die Auktion schließlich ausgewertet und alle Höchstbietenden werden noch am selben Tag mit der frohen Botschaft überrascht.

Der Erlös aus der Trikot-Auktion kommt der Ernst-Prost-Stiftung zugute. Die von LIQUI MOLY-Geschäftsführer Ernst Prost gegründete Stiftung unterstützt den Förderkreis Ulm, der tumor- und leukämiekranken Kindern hilft und sich dafür engagiert, die Lebensqualität der Kinder anzuheben. „Seit vielen Jahren unterstützt Ernst Prost mit LIQUI MOLY den Ulmer Basketball und hat damit großen Anteil am heutigen sportlichen Erfolg. Wir möchten uns mit dieser Auktion zugunsten der Ernst-Prost-Stiftung erkenntlich zeigen“, so BBU ’01 Geschäftsführer Andreas Oettel. Wer sich ohne Trikot-Höchstgebot engagieren möchte, kann per SMS (5 Euro je SMS) an die 81190 mit dem Kennwort: „EPS“ spenden.

WEITERE INFORMATIONEN

ZUM GEBOTSFORMULAR

Trikot-Auktion zugunsten der Ernst-Prost-Stiftung