Superlative zum Rennsport-Jahresauftakt

Die LIQUI MOLY Bathurst 12 Hour sind größer und herausfordernder denn je

Das Wochenende des 31. Januar bis zum 2. Februar lässt das Herz eines jeden Motorsport-Fans höher schlagen.

Als erstes Rennen der Intercontinental GT Challenge in diesem Jahr wird die LIQUI MOLY Bathurst 12 Hour mit einem Startfeld von insgesamt 40 Fahrzeugen anrollen. das größte GT3-Feld seit Bestehen des Events in Australien.

34 Fahrzeuge von elf verschiedenen Herstellern, eine atemberaubende Kulisse vor dem legendären Mount Panorama Circuit und Live-Übertragung in die ganze Welt: Das sind die Zutaten, die dieses Langstreckenrennen zu einem ersten großen Highlight im vielseitigen LIQUI MOLY Sponsoring-Kalender machen.

Letztes Jahr gewann das Porsche-Team Earl Bamber Racing in einem spektakulären Rennen, zu sehen im Video unten.

LIQUI MOLY Marketingleiter Peter Baumann: „Wir freuen uns immens auf dieses Rennen, bei dem jedes Jahr Spannung und Rennsport in Reinform garantiert sind. Dennoch sind wir in Gedanken auch bei den Menschen, die von den katastrophalen Buschfeuern in Australien betroffen sind und finden es toll, dass die Veranstalter mit dem Lions Club Australien Spenden sammeln und so zur Bewältigung dieser Naturkatastrophe beitragen“.

Auf der offiziellen Seite www.bathurst12hour.com.au gibt es sämtliche Informationen, Neuigkeiten und Übertragungszeiten rund um das Rennen.

 

Weitere Sponsorings 

Renn-Highlights 2019