LIQUI MOLY verlost erstmals einen Platz im Werkstattkalender

Neue Ausgabe des Ölherstellers zeigt zum ersten Mal eine Miss Universe Finalistin

Im Mai wird die 2019er-Ausgabe des LIQUI MOLY-Werkstattkalenders fotografiert. Zu ersten Mal verlost der Ölhersteller einen Platz für ein Auto im Kalender.

April 2018 – In Werkstätten rund um den Globus ist er beliebt: der Kalender von LIQUI MOLY. Geschmackvoll kombiniert er wohlgeformte Kurven in Blech mit hübschen Frauen. Im Mai wird die 2019er-Ausgabe mit diversen Neuerungen fotografiert. Zum ersten Mal verlost der Ölhersteller einen Platz für ein Auto im Kalender.

 

In der zweiten Maiwoche werden die Fotos für den neuen Werkstatt-Kalender geschossen. Dieses Mal stellt die bayerische Landeshauptstadt München die Szenerie mit einem besonderen Requisit. Das Auto eines LIQUI MOLY-Fans. Online können sich Interessenten mit einem Bild ihres Autos bewerben. „Die Verlosung findet auf unserer Webseite statt und wird über die sozialen Medien beworben“, sagt Peter Baumann. Er verantwortet das weltweite Marketing von LIQUI MOLY.

 

Eine Jury wird entscheiden, welches Auto zum Model wird. Der Gewinner darf sein Fahrzeug natürlich begleiten und einen ganzen Tag am Foto-Set verbringen. „Das wird voraussichtlich der 10 Mai sein. Dann werden wir auch Medien zu einem Making-Off-Termin einladen“, so der Marketingleiter. Für den Kalender wird das auserkorene Auto mit einem Model abgelichtet. Und der Besitzer darf sich zur Erinnerung ebenfalls mit seinem Liebling auf vier Rädern und einem Model fotografieren lassen. Ein Fan-Paket und einen Gutschein für den LIQUI MOLY-Onlineshop gibt es obendrein. Und selbstverständlich übernimmt das Unternehmen auch die Übernachtungskosten.

 

Mit dieser Aktion liegt das Unternehmen im Trend, denn die Verlosung steht ganz im Zeichen von UGC. Das Kürzel steht für User-generated content. Dahinter verbirgt sich die Entwicklung, Kunden und Fans einer Marke eine aktive Rolle in der Onlinekommunikation zu verschaffen. „Kreative Inhalte von außen können das eigene Unternehmen bereichern“, sagt Peter Baumann. „Und UGC festigt die Bindung von Kunden und Fans zu einer Marke.“

 

Die Verlosung läuft bis zum 25. April. Wer teilnehmen möchte, kann sich unter www.liqui-moly.de/verlosung mit seinem Auto bewerben. Unter allen Einsendern werden zusätzlich 10 Gutscheine für den LIQUI MOLY-Onlineshop im Wert von je 100 Euro verlost.

 

Es ändert sich noch mehr in der Kalenderwelt von LIQUI MOLY: Zu den Models zählt zum ersten Mal eine Frau, die es in die Endausscheidung zur Miss Universe geschafft hat. Als Miss Tansania vertrat Lorraine Marriot 2015 ihr Land im Finale.

 

Zuletzt produzierte LIQUI MOLY zwei Kalender mit Frauen und Autos; den sehr freizügigen Erotikkalender und eine mit mehr Textil. Weil die Stoff lastigere Version die andere in puncto Beliebtheit überholt hat, wird es 2019 nur diese geben. „Wir orientieren uns an den Wünschen unserer Kunden und tragen so gleichzeitig einer gesellschaftlichen Entwicklung Rechnung. Die Nachfrage nach unserem erfolgreichsten Werbevehikel bleibt ungebrochen“, erläutert der LIQUI MOLY-Marketingfachmann.

Tobias Gerstlauer

LIQUI MOLY GmbH
Marketing
Tobias Gerstlauer
Leiter Öffentlichkeitsarbeit D/A/CH
Jerg-Wieland-Straße 4
89081 Ulm

Telefon: +49 731 1420-890
Fax: +49 731 1420-82
E-Mail: tobias.gerstlauer@liqui-moly.de

Kontakt aufnehmen