Es geht wieder los: Saisonauftakt in der TCR Malaysia

Für Luca Engstler startet am Wochenende die Mission Titelverteidigung

Luca Engstler, amtierender Champion der TCR Malaysia und TCR Asia Series, kann es kaum erwarten bis die aktuelle Saison wieder startet. Dieses Wochenende ist es soweit und die TCR Malaysia eröffnet die Rennsaison für Luca Engstler und Engstler Motorsport. Lauf eins und zwei werden am Samstag auf dem Sepang International Circuit gefahren.

Luca Engstler, amtierender Champion:

„Mein Ziel ist klar: ich will den Meistertitel verteidigen. Die Voraussetzungen könnten nicht besser sein, ich habe mit dem Hyundai i30 N TCR ein perfektes Auto und das gesamte Team ist hochmotiviert und bestens vorbereitet. Auch wenn unsere Winterpause nicht lange war, ist es höchste Zeit, dass die Rennampel wieder auf Grün schaltet.“

Kurt Treml, Sportdirektor Engstler Motorsport:

„Die Vorfreude ist groß und für uns ist es etwas Besonderes auch 2020 die Saison in Asien zu beginnen, denn Engstler Motorsport und Asien verbindet seit vielen Jahren eine sehr erfolgreiche Motorsportgeschichte. Franz Engstler wurde mehrmals Asiatischer Tourenwagenmeister und seit es die TCR Asia Series gibt konnten wir jedes Jahr sowohl in der Team- als auch in der Fahrerwertung siegen. Das erhöht natürlich auch die Erwartungen an uns. Eines steht fest: wir gehen hochmotiviert in die neue Saison und werden wieder alles geben.“

Die beiden 30-minütigen Rennen finden am Samstag statt. Lauf eins startet um 5:50 Uhr und Lauf 2 um 8:40 Uhr.

LIQUI MOLY drückt wie immer beide Daumen!