Einfach und effizient in der Anwendung: Der Felgen-Reiniger Spezial

Ein Glanzstück aus der LIQUI MOLY-Autopflegeserie

Gute Leistung zum günstigsten Preis

Gepflegte Alufelgen sind der Hingucker beim Auto. Sie werten jedes Fahrzeug auf. Doch festgesetzter Schmutz wie Bremsstaub, Salz und Straßenschmutz können die Optik auf teuren Rädern trüben und sie beschädigen. Regelmäßige Reinigung schafft Abhilfe. Ein nützlicher Helfer ist unser Felgen-Reiniger Spezial. Er reinigt so intensiv, dass er selbst hartnäckigen Verschmutzungen Herr wird und den Glanz in den Radkasten zurückbringt. Frei von Säuren und biologisch abbaubar zeigt er sich auch von seiner schonenden Seite.  Das bestätigt auch die Zeitschrift auto motor und sport (ams) in ihrem Felgenreinigertest, den sie zusammen mit der Dekra unternommen hat. Dort belegt unser Produkt den zweiten Rang.

Ein weiterer Pluspunkt unseres Felgenreinigers: Gute Leistung zum günstigsten Preis. Zu diesem Ergebnis kommen die GTÜ und die AUTO ZEITUNG in zwei Tests. Dort wurde der Reiniger mit dem Prädikat „empfehlenswert“ ausgezeichnet und belegte mit Abstand den ersten Platz in der Preiswertung.

Die Anwendung ist kinderleicht: 

  • Felgen-Reiniger Spezial auf die verschmutzten Felgen aufsprühen.
  • Je nach Verschmutzungsgrad 5 bis 7 Minuten einwirken lassen.
  • Hat sich der Reiniger violett verfärbt, ist die optimale Reinigungswirkung erreicht. Bei extrem hartnäckigen Verschmutzungen Schwamm oder Bürste einsetzen.
  • Den gelösten Schmutz mit starkem Wasserstrahl gründlich abspülen.

ZUM PRODUKT

BEZUGSQUELLENSUCHE

Wenig Arbeit, viel Glanz

David Kaiser, Leiter Forschung & Entwicklung bei LIQUI MOLY, weiß, worauf es bei der Felgenreinigung ankommt.
Der Felgen-Reiniger Spezial ist Teil des vielseitigen LIQUI MOLY Fahrzeugpflege-Sortiments.

LIQUI MOLY-Entwicklungschef David Kaiser erklärt, was einen guten Felgenreiniger ausmacht:

Braucht es unbedingt Chemie für das Reinigen von Rädern? Wer seine Räder, speziell die Felgen regelmäßig und ausgiebig pflegt, kann mit konventionellen Reinigern, Gartenschlauch und Bürste ein mehr oder minder akzeptables Ergebnis erzielen. Ein Felgenreiniger liefert ein besseres Ergebnis und die Arbeit ist weit weniger aufwendig

Was macht ein Felgenreiniger besser? Er ist ein Spezialist, dessen Wirkstoffe auf die unterschiedlichen Materialien abgestimmt sind. Sie wirken schnell und intensiv. Obendrein schonen sie das Material und die Reinigung damit ist weit weniger kräftezehrend. Immerhin entsteht Laufe der Zeit ein hartnäckiger Belag aus Straßenschmutz, Schmierfetten und dem Abrieb von Gummi, Metall und Bremsbelägen auf der Felge. Dem ist ohne spezielle Chemie kaum beizukommen.

Worauf kommt es bei der Wirkstoffkombination an? Dabei geht es um mehrere Punkte: Wie schon erwähnt, müssen die Inhaltsstoffe des Reinigers mit einer Vielzahl unterschiedlicher Materialien verträglich sein. Säuren und Alkalien reinigen gut, schaden aber dem Material. Es kommt also darauf an, die Mischung so auszubalancieren, dass sie mit Metallen, besonders denen von Leichtmetallfelgen, Lacken, Gummimischungen und Polycarbonaten verträglich ist. In dieser Disziplin hat unser Felgenreiniger Spezial beim vergangenen Test der Zeitschrift auto motor und sport in Zusammenarbeit mit der Dekra sehr gut abgeschnitten. Inzwischen haben die meisten modernen Felgenreiniger wie unser Produkt einen pH-Wert über sieben und sind deshalb unter normalen Anwendungsbedingungen unkritisch auf anderen Materialien am Auto.

Was zeichnet einen hochwertigen Felgenreiniger in der Anwendung aus? Es handelt sich um Chemie. Deshalb haben wir unsere Sprühflasche mit einem Sicherheitsverschluss ausgestattet, damit niemand ungewollt einen Sprühstoß auslöst. Qualitätsprodukte liefern nach der auf dem Etikett angegeben Einwirkzeit ein einwandfreies Reinigungsergebnis. Ideal sind Reiniger mit einem Wirkindikator. Zu diesem Urteil kommen auch die Tester von auto motor und sport. Einerseits erleichtern solche Produkte die Handhabung und sie reinigen oft auch besser.

Wie wirkt der Indikator Nehmen wir den LIQUI MOLY Felgenreiniger Spezial als Beispiel. Dessen Inhaltsstoffe reagieren mit den metallhaltigen Schmutzbestandteilen. Sie verändern ihre Farbe. Das zeigt, sie wirken. Gleichzeitig lösen sie zuverlässig den Schmutz.

Das ist sicher eine Frage des Preises, oder? Mitnichten. Auto motor und sport hat festgestellt, dass der Preis nicht entscheidend ist. Unser Produkt wurde mit einem anderen unter insgesamt zehn Reinigern als gut und günstig eingestuft. Im Felgenreiniger Test der GTÜ zusammen mit der Auto Zeitung war unser Produkt sogar Preissieger. Qualität muss also nicht teuer sein.

Zum Fahrzeugpflege-Sortiment