Auftakt der ADAC TCR Germany 2017

Saisonauftakt am Wochenende: LIQUI MOLY ist offizieller Schmierstoffpartner der ADAC TCR Germany 2017

LIQUI MOLY Team Engstler VW GOLF GTIs für die TCR Germany 2017
Noch schlummern sie, die sechs Boliden des LIQUI MOLY Team Engstler, doch ab dem 28. April 2017 ist es soweit: Die ADAC TCR Germany 2017 startet durch.

In der TCR-Rennserie geht es um absolute Höchstleistung auf der Strecke. Das Motoröl der Tourenwagenboliden muss extremen Bedingungen standhalten. Und am kommenden Freitag, den 28. April 2017 findet der Auftakt in Deutschland statt: Die ADAC TCR Germany startet wieder durch. Deutschlands beliebteste Ölmarke ist als offizieller Schmierstoffpartner mit dabei. Das LIQUI MOLY-Logo ist auch in Form von Bandenwerbung an TV-relevanten Stellen zu sehen. Doch nicht nur das…

Sechs Fahrer für das LIQUI MOLY Team Engstler

Das Rennen in Oschersleben ist die erste von insgesamt sieben Veranstaltungen. Das LIQUI MOLY Team Engstler startet mit insgesamt sechs Fahrern: Team Engstler Dänemark besteht aus den Brüdern Kristian und Roland Poulsen. Das Team Engstler USA besetzen Stefan Goede (D) und Jason Wolfe. Und das Junior Team Engstler vertreten die jungen Hoffnungsträger Luca Engstler (D) und Florian Thoma (CH). „Arbeitsgerät“ ist ein Golf GTI TCR mit ca. 350 PS bei nur 1,3 Tonnen Gewicht und einer neuen Aerodynamik.

Franz Engstler, Engstler Motorsport und Mit-Promoter der ADAC TCR Germany: „Ich freue mich sehr auf den Saisonauftakt. Das Startfeld ist wahnsinnig stark. Ich bin mir sicher, dass wir packende Rennen zu sehen bekommen. Wer nicht an der Rennstrecke dabei sein kann, hat auch diesmal wieder die Möglichkeit, die Rennen im Fernsehen mit zu verfolgen. Das ist eine tolle Sache und macht die Rennserie noch ein ganzes Stück attraktiver.“

Rennsport in Reinform live miterleben

Rennaction vom Feinsten ist garantiert, denn insgesamt fahren 19 Teams und 44 Fahrer in der TCR Germany mit. Spektakuläre Manöver, bestens abgestimmte Fahrzeuge und hochmotivierte Fahrer – Sie können alles miterleben: SPORT1 überträgt das erste Rennen am Samstag, den 29. April 2017, um 14:45 Uhr live im Fernsehen und im Web-Stream.

Auf SPORT1+ ist das zweite Rennen am Sonntag um 14:45 Uhr zu sehen. Außerdem werden alle Rennen per Live-Stream auf der Motorsport-Webseite des ADAC übertragen. Wie schnell die ADAC TCR Germany-Boliden schon jetzt sind, zeigt ein kurzer Blick in die Statistiken: In allen sechs Testdurchgängen wurden die Zeiten der Pole-Setter aus dem vergangenen Jahr unterboten.

ZU DEN RENNTERMINEN

LIQUI MOLY TEAM ENGSTLER