Aufschlag für LIQUI MOLY beim MercedesCup

LIQUI MOLY ist Sponsor des hochklassigen Turniers, das vom 10. bis 18. Juni in Stuttgart stattfindet

Dominic Thiem (links) besiegte Philipp Kohlschreiber im Finale des MercedesCup 2016.
Dominic Thiem (links) besiegte Philipp Kohlschreiber im Finale des MercedesCup 2016.
Das passt zusammen: Weltstar Roger Federer und Weltmarke LIQUI MOLY.
Das passt zusammen: Weltstar Roger Federer und Weltmarke LIQUI MOLY.

Tennis-Prominenz beim ATP-Turnier in Stuttgart

Tommy Haas, Philipp Kohlschreiber und Roger Federer: Spätestens beim letzten Namen wissen Tennisfans, was die Stunde geschlagen hat. Zeit für Spitzen-Tennis. Nach dem grandiosen Saisonstart mit den Triumphen bei den Australian Open in Melbourne sowie den Masters-1000-Turnieren in Indian Wells und Miami ist Roger Federer auch der erklärte Titelfavorit bei dem mit 701.975 Euro dotierten MercedesCup von 10. bis 18. Juni 2017 in Stuttgart.

Roger Federer: „Der MercedesCup ist ein wunderschönes Turnier in einem tollen Club-Ambiente. Im Gegensatz zum Vorjahr bin ich diesmal fitter und besser drauf, daher sind meine Erwartungen auch größer. Ich habe noch nie in Stuttgart gewinnen können, daher muss das Ziel sein, den Titel anzupeilen.“

LIQUI MOLY auf der Spielbande

Auch fünf deutsche Tennisasse, unter anderem Philipp Kohlschreiber und Routinier Tommy Haas, werden Ihr Bestes geben, um dem laut Expertenmeinung „besten Federer aller Zeiten“ Paroli zu bieten. Für den aufstrebenden Alexander Zverev liegt ebenfalls eine Wildcard bereit. Die Zuschauer können sich also auf ein Top-Turnier freuen.

In Erinnerung bleiben werden dabei nicht nur spannende Rasenduelle, sondern auch Deutschlands beliebteste Schmierstoffmarke: Bei diesem Sportevent der Spitzenklasse wird unser Logo groß auf der Spielbande zu sehen sein, gleich neben dem Logo der Premiummarke Mercedes-Benz – zwei Premiummarken unter sich. Diese Wirkung strahlt dank der internationalen TV-Präsenz weit über Deutschland hinaus.

Auf einen spannenden MercedesCup 2017 mit LIQUI MOLY.