Datenschutz

Liqui Moly GmbH

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen, welches wir in unserem Unternehmen sehr ernst nehmen.

In den folgenden Datenschutzbestimmungen unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten für die Website www.liqui-moly.de. Wir erheben und verwenden diese ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Europäischen Union und der Bundesrepublik Deutschland. Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit auf unserer Webseite abrufen.

 

Datenschutz und Datensicherheit

Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten trifft unser Unternehmen eine Vielzahl an technischen und organisatorischen Maßnahmen um eine unbefugte Kenntnisnahme, Manipulation, unbefugte Weitergabe, Verlust und unbefugte Löschung wirksam verhindern zu können. Diese von uns getroffenen Maßnahmen unterliegen dabei der stetigen Aktualisierung und richten sich an den gesetzlichen Vorgaben und Best-practice-Ansätzen, sowie technischen Weiterentwicklungen aus.

Nutzungsdaten über den Besuch unserer Webseiten

Um die Qualität unserer Webseiten zu verbessern, speichern wir zu statistischen Zwecken Daten über den einzelnen Zugriff auf unsere Seiten. Dieser Datensatz besteht aus

•           der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,

•           dem Namen der Datei

•           dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage,

•           der übertragenen Datenmenge,

•           dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden),

•           der Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,

 

Diese Daten werden gemäß Telemediengesetz (TMG) anonymisiert gespeichert. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist damit ausgeschlossen.

Datenübermittlung an Dritte

Liqui Moly gibt Daten nicht ohne Zustimmung des Nutzers oder Kunden oder ohne gesetzliche Erlaubnis an Dritte weiter, sofern nicht gesetzliche, behördliche oder gerichtliche Vorgaben, Anordnungen oder Verfügungen Liqui Moly zur Herausgabe dieser Daten verpflichten.

Cookies

Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzen wir Cookies ein. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die im Arbeitsspeicher Ihres Computers gespeichert werden. Diese Cookies werden nach dem Schließen des Browsers wieder gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner (Langzeit-Cookies) und erkennen ihn beim nächsten Besuch wieder. Dadurch können wir Ihnen einen besseren Zugang auf unsere Seite ermöglichen.

Das Speichern von Cookies können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen 'Cookies blockieren' wählen. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unserer Angebote zur Folge haben.

Webtracking

Google Analytics

Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseite erstellen wir pseudonyme Nutzungsprofile mithilfe von Google Analytics. Google Analytics verwendet Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da wir die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch zuvor innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite für uns auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.

Sie können der Erstellung der pseudonymen Nutzungsprofile jederzeit widersprechen. Hierzu gibt es mehrere Möglichkeiten:

1.) Eine Möglichkeit, der Webanalyse durch Google Analytics zu widersprechen, besteht darin, einen Opt out-Cookie zu setzen, welcher Google anweist, Ihre Daten nicht für Zwecke der Webanalyse zu speichern oder zu nutzen. Bitte beachten Sie, dass bei dieser Lösung die Webanalyse nur so lange nicht erfolgen wird, wie der Opt out-Cookie vom Browser gespeichert wird. Wenn Sie den Opt out-Cookie jetzt setzen möchten, klicken Sie bitte hier

2.) Sie können die Speicherung der für die Profilbildung verwendeten Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

3.) Je nach verwendetem Browser haben Sie die Möglichkeit, ein Browser-Plugin zu installieren, welches das Tracking verhindert. Dazu klicken Sie bitte hier  und installieren das dort abrufbare Browser-Plugin.

 

Erhebung von und Umgang mit personenbezogenen Daten im Rahmen des Online-Shops

Unseren Kunden bieten wir die Möglichkeit, über ein persönliches Kundenkonto bestimmte Dienstleistungen zu nutzen. Vor der ersten Nutzung müssen Sie sich einmalig neu registrieren. Hierfür benötigen wir von Ihnen folgende Angaben:

• Anrede,

• Vorname, Nachname,

• PLZ Liefergebiet,

• E-Mail-Adresse,

• Passwort.

Für die Abwicklung von Bestellungen im Online-Shop benötigen wir von Ihnen zusätzlich folgende Angaben:

• Rechnungsadresse (ggf. Firma und Adresszusatz, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort),

• Lieferadresse (Anrede, Vorname, Nachname, ggf. Firma und Adresszusatz, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort),

• Zahlungsdaten (Kreditkartendaten, Bankverbindungsdaten).

Ihrem Kundenkonto wird zudem automatisch eine Kundenummer zugeordnet. Daten, die Sie im Rahmen der Registrierung und bei Bestellungen im Online-Shop an uns übermitteln, verwenden wir zu folgenden Zwecken:

• Bereitstellung des Kundenkontos,

• Zugänglichmachung Ihres Kundenprofils auf unserer Webseite,

• Nutzung des Online-Shops unter www.liqui-moly.de,

• Zustellung von Lieferungen,

• Zahlungsabwicklung,

• Rückfragen im Zusammenhang mit Ihrem Kundenkonto und/ oder aufgegebenen Bestellungen,

• Information über Änderungen der AGB oder Datenschutzhinweise,

• interne statistische Marktforschung,

• Werbung und Marktforschung für persönlich auf Sie zugeschnittene Angebote, soweit Sie hierin eingewilligt haben,

• Zusendung des Newsletters, sofern ausdrücklich bestellt,

• Zusendung von Produktempfehlungen für eigene ähnliche Angebote, sofern nicht ausdrücklich unerwünscht,

• Zusendung von Informationen, soweit ausdrücklich angefordert,

• Zusendung postalischer Werbung, sofern nicht ausdrücklich unerwünscht.

Ihr Profil können Sie innerhalb des Kundenkontos jederzeit ändern oder auch löschen. Die Daten werden dann automatisch aus unserem System entfernt. Um die Übertragung der Daten sicher zu gestalten, werden diese über eine gesicherte SSLVerbindung übermittelt.

Kontaktformular

Um mit uns Kontakt aufzunehmen, können Sie das Kontaktformular verwenden. Zur Nutzung des Kontaktformulars benötigen wir folgende Angaben:

·         Anrede

·         Vor- und Nachname

·         E-Mail Adresse        

Weitere Angaben wie Anschrift, Telefonnummer, Vorname oder Anrede können Sie uns mitteilen, müssen dies jedoch nicht. Ihre Daten verwenden wir, um Ihre Anfrage zu beantworten und gegebenenfalls für die Zusendung von gewünschten Informationsmaterial. Gegebenenfalls werden die uns übermittelten Angaben an die für Ihr Anliegen zuständige Stelle weitergeleitet.

 

Forum

Es besteht für Sie die Möglichkeit, Kommentare in unserem LIQUI MOLY Forum zu verfassen. Für die Registrierung im Forum benötigen wir Ihren Namen, Benutzernamen, ein Passwort sowie Ihre E-Mailadresse. Wir fragen diese Informationen ab, um eine transparentere und individuellere Kommunikation zwischen den Forumsteilnehmern zu fördern. Eine Speicherung dieser Informationen dient zudem dazu, Spam zu vermeiden. Sie können die Registrierung in unserem Forum jederzeit löschen.

Die Preisgabe der von Ihnen in diesem Zusammenhang angegebenen Daten erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Grundlage und mit Ihrer Einwilligung. Die so übermittelten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich für den Zweck, zu dem Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen. Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligungserklärung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Bitte wenden Sie sich dafür an die unten stehenden Kontaktdaten.

Bonitätsüberprüfung durch Klarna (Betrifft nur die Nutzung des Onlineshops)

Wenn Sie sich für Klarnas Zahlungsdienstleistungen Klarna Rechnung und Klarna Ratenkauf als Zahlungsoption entschieden haben, haben Sie eingewilligt, dass wir die für die Abwicklung des Rechnungskaufes und einer Identitäts- und Bonitätsprüfung notwendigen, folgenden personenbezogenen Daten wie Vor und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer sowie die für die Abwicklung des Rechnungskaufs notwendigen Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie die Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, erhoben und an Klarna übermittelt haben. Die Übermittlung dieser Daten erfolgt, damit Klarna zur Abwicklung Ihres Einkaufs mit der von Ihnen gewünschten Rechnungsabwicklung eine Rechnung erstellen und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung durchführen kann. Dabei hat Klarna gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz ein berechtigtes Interesse an der Übermittlung der personenbezogenen Daten des Käufers und benötigt diese, um bei Wirtschaftsauskunfteien zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung Auskunft einzuholen. In Deutschland können dies die folgenden Wirtschaftsauskunfteien sein:

- Schufa Holding AG, Kormoranweg 5, 65203 Wiesbaden

- Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH und Co. KG, Gasstraße 18, 22761 Hamburg

- Creditreform Bremen Seddig KG, Contrescarpe 17, 28203 Bremen

- infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden

Im Rahmen der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des vertraglichen Verhältnisses erhebt und nutzt Klarna abgesehen von einer Adressprüfung auch Informationen zu dem bisherigen Zahlungsverhalten des Käufers sowie Wahrscheinlichkeitswerte zu diesem Verhalten in der Zukunft. Die Berechnung dieser Score- Werte durch Klarna wird auf Basis eines wissenschaftlich anerkannten mathematisch statistischen Verfahrens durchgeführt. Dazu wird Klarna unter anderem auch Ihre Adressdaten benutzen. Sollte sich nach dieser Berechnung zeigen, dass Ihre Kreditwürdigkeit nicht gegeben ist, wird Klarna Sie hierüber umgehend informieren.

Widerruf der Verwendung von personenbezogenen Daten gegenüber Klarna:

1. Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Klarna widerrufen. Jedoch bleibt Klarna gegebenenfalls weiterhin dazu berechtigt, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu übermitteln, sofern dies zur vertragsmäßigen Zahlungsabwicklung durch Klarnas Dienste notwendig ist, rechtlich vorgeschrieben ist, oder von einem Gericht oder einer Behörde gefordert wird.

2. Selbstverständlich können Sie jederzeit Auskunft über die von Klarna gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Dieses Recht garantiert das Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie als Käufer dies wünschen oder Klarna Änderungen bezüglich der gespeicherten Daten mitteilen wollen, so können Sie sich an datenschutz@klarna.de wenden.

 

Datenverarbeitung und -Nutzung zu Zwecken der Werbung und Marktforschung / Newsletter-Abo

Neben der Verwendung Ihrer Daten zur Abwicklung Ihres Einkaufs in unserem Online-Shop nutzen wir Ihre Daten wie nachfolgend näher beschrieben auch zu Zwecken der Werbung und Marktforschung. Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Marktforschung können Sie jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unten genannten Kontaktdaten ist ausreichend.

Marktforschung: Wir verwenden Ihre Daten (Bestandsdaten Ihres Kundenkontos, ggf. weitere freiwillig angegebene Daten und die Transaktionsdaten bei Bestellungen im Online-Shop) zur Markt- und Meinungsforschung.

Mit Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung geben Sie folgende Einwilligung ab:

Ich willige ein, dass LIQUI MOLY meine personenbezogenen Daten zur Markt- und Meinungsforschung für eigene Zwecke verarbeitet und nutzt, damit das Angebot von LIQUI MOLY noch weiter verbessert werden kann.

 

Ihre Einwilligung in Markt- und Meinungsforschung können Sie jederzeit widerrufen. Eine Mitteilung in Textform an die unten genannten Kontaktdaten ist ausreichend.

Individuell zugeschnittene Angebote:

Wir wollen Ihnen möglichst individuelle Angebote unterbreiten. Die von Ihnen übermittelten und automatisch beim Besuch unserer Webseite generierten Informationen nutzen wir daher, um auf Sie und Ihre Interessen zugeschnittene Werbung zu gestalten. Wir nutzen hierfür vorhandene Informationen wie beispielsweise Ihre Einkaufshistorie, Empfangs- und Lesebestätigungen von E-Mails, Datum und Zeit des Besuchs unserer Webseite, Produkte, die Sie angesehen haben.

Diese Informationen nutzen wir ausschließlich in pseudonymisierter Form. Durch die Analyse und Auswertung dieser Informationen ist es uns möglich, Ihnen individuell auf Ihre Interessen zugeschnittene Werbung zukommen zu lassen. Unsere Werbung möchten wir für Sie so nützlich und interessant wie möglich gestalten. Sie erhalten daher Werbung in Form eines Newsletters, die Ihren Interessen entsprechen.

Mit Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung geben Sie folgende Einwilligung ab:

Ich willige ein, dass LIQUI MOLY die von mir mitgeteilten Daten, weitere zu meinem Kundenkonto gespeicherten Informationen sowie pseudonymisierte Nutzungsdaten verwendet, um mir individuell auf mich zugeschnittene Werbung, Angebote und Services zukommen zu lassen.

 

Ihre Einwilligung in Werbung und Marktforschung können Sie jederzeit widerrufen. Eine Mitteilung in Textform an die unten genannten Kontaktdaten ist ausreichend.

Newsletter:

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, sich für unseren kostenlosen Newsletter anzumelden. Der Newsletter informiert über aktuelle Produkte, Angebote und Neuigkeiten von LIQUI MOLY. Für die Anmeldung benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Ihren Namen können Sie uns mitteilen, müssen dies jedoch nicht. Teilen Sie uns Ihren Namen mit, verwenden wir diesen, um Sie persönlich anzusprechen.

Nach Absenden des Anmeldeformulars erhalten Sie von uns eine Bestätigungs-E-Mail. Die Anmeldung wird erst dann wirksam, wenn Sie auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail geklickt haben. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Nutzen Sie hierfür den Link zur Abbestellung am Ende jeder E-Mail. Ihre E-Mail-Adresse wird dann umgehend aus dem Verteilersystem gelöscht.

Soweit Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, haben Sie hierfür bereits folgende Einwilligungserklärung abgegeben:

Ja, ich möchte gerne kostenlos per Newsletter über aktuelle Produkte, Neuigkeiten und Angebote von LIQUI-MOLY informiert werden.

 

Erstellung eines Nutzungsprofils zu werblichen Zwecken

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, legen wir ein persönliches Nutzerprofil über Sie an. In diesem speichern wir, sofern vorhanden, zum einen ihre Daten aus Ihrem Onlineshop-Konto und / oder aus Ihrem Newsletter Abonnement (sowohl Pflichtdaten, als etwaig angegebene optionale Daten). Zum anderen wird dieses Nutzungsprofil mit Daten Ihres Nutzungsverhaltens auf den von uns betriebenen Webauftritten, dem Onlineshop und den von uns versendeten Newslettern ergänzt.

Unter „Nutzungsverhalten“ sind Bewegungsdaten, Transaktionsdaten und weitere Informationen zu verstehen. Bewegungsdaten sind Informationen darüber, welche Rubriken, Artikel und Inhalte Sie auf dieser Webseite, im Onlineshop oder in unserem Newsletter aufrufen und / oder welche Artikel Sie in den Warenkorb des Onlineshops legen. Transaktionsdaten sind Informationen darüber, welche Artikel Sie bisher im Onlineshop gekauft haben. Weitere Informationen sind bspw. Informationen darüber, an welchen Gewinnspielen Sie teilnehmen und welche artikelbezogenen Kommentare und Bewertungen Sie auf unserer Webseite oder in unserem Onlineshop abgebeben haben.

Wir werten dieses Nutzungsprofil ausschließlich dazu aus, um Ihnen über Anzeigeflächen auf unserer Webseite und im Newsletter für Sie interessante Angebote und Inhalte anzuzeigen, bzw. zukommen zu lassen und um unsere Webangebote zu verbessern. Die Daten werden nicht an Dritte außerhalb von LIQUI MOLY weitergegeben.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie Ihr OnlineShop-Kundenkonto löschen oder sich vom Newsletter abmelden. Haben Sie sowohl ein Kundenkonto im Online-Shop als auch den Newsletter abonniert, erfolgt eine Löschung Ihres Nutzungsprofils erst, wenn Sie sich von beiden Diensten abmelden. Im Falle eines Widerrufs der Einwilligung in die Erstellung des Nutzungsprofils werden alle Informationen, die auf Grundlage der ursprünglichen Einwilligung erhoben und gespeichert worden sind unverzüglich gelöscht

Ich willige in die Erstellung und Auswertung eines persönlichen Nutzerprofils entsprechend der Darstellungen dieses Kapitels ein.

 

Die Abgabe dieser Einwilligungserklärung in die Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten zur Werbung und Marktforschung ist freiwillig und jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerruflich. Eine Mitteilung in Textform an die unten genannten Kontaktdaten ist ausreichend.

 

Verwendung von Social Plugins (zum Beispiel Facebook Like Button, Twitter Button, Google +1 Button)

Wir haben uns aus Gründen des Datenschutzes bewusst dagegen entschieden, Social Plugins direkt in unsere Seite einzubinden. Wenn Sie unsere Seite aufrufen, werden daher grundsätzlich keine Daten an Anbieter von Social-Media-Diensten übermittelt. Eine Profilbildung durch Dritte ist somit ausgeschlossen. Allerdings möchten wir denjenigen Besuchern, die gerne Social Plugins nutzen würden, diese Möglichkeiten nicht verwehren. Wir bieten Ihnen daher an verschiedenen Stellen unserer Webseite die Möglichkeit, diese zu aktivieren. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung eines Social Plugins zur Folge hat, dass bestimmte Daten an den Anbieter des Social-Media-Dienstes übertragen werden können, zum Beispiel:

·         Die Adresse der Webseite, auf der sich das aktivierte Social Plugin befindet

·         Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Webseite bzw. der Aktivierung des Social Plugin

·         Informationen über den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem

·         Ihre aktuelle IP-Adresse

Wenn Sie zum Zeitpunkt der Aktivierung des Social Plugin bereits bei dem zugehörigen Social Media Dienst eingeloggt sind, ist dessen Anbieter auch in der Lage, aus den o.g. Daten Ihren Benutzernamen und ggf. auch Ihren echten Namen zu ermitteln. Diese Daten können durch den Anbieter auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang, die Art und den Zweck der Datenverarbeitung durch den Anbieter. Bitte beachten Sie, dass Anbieter von Social-Media-Diensten mit den oben genannten Daten durchaus in der Lage sind, pseudonymisierte und sogar individualisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Sie können das aktivierte Social Plugin jederzeit wieder deaktivieren. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Daten, die bereits an den Anbieter des Social-Media-Dienstes übertragen wurden.

Ein deaktiviertes Social Plugin erkennen Sie daran, dass dieses grau hinterlegt bzw. der zugehörige Schalter inaktiv ist (Ausgangsstellung links). Es werden keine externen Inhalte geladen und keine Daten übertragen. Wenn Sie das erste Mal auf das grau hinterlegte Social Plugin oder den zugehörigen Schalter klicken, aktivieren Sie es – das Social Plugin wird dann farbig dargestellt bzw. der zugehörige Schalter aktiviert (Schalterstellung rechts). Bereits jetzt werden Daten an den Anbieter des Social-Media-Dienstes übertragen. Sie können das Social Plugin nun mit einem zweiten Klick nutzen.

Nach Aktivierung eines Social Plugins wird dessen Zustand für den betreffenden Anbieter automatisch für die LIQUI MOLY Webseite gespeichert. Hierfür wird ein Cookie für Ihren Browser, zum Beispiel Internet Explorer, gesetzt. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie im Abschnitt „Cookies“. Wenn Sie die LIQUI MOLY Webseite zu einem späteren Zeitpunkt wieder besuchen, wird das betreffende Social Plugin im aktiven Zustand geladen und kann ohne eine erneute Aktivierung verwendet werden. Daten werden dann direkt beim Laden der Seite an den Anbieter des Social-Media-Dienstes übertragen. Durch einen Klick auf das Schaltersymbol links von der Schaltfläche des betreffenden Social Plugins kann der aktive Zustand des Plugins jederzeit wieder deaktiviert werden.

 

Online-Bewerbung

Sofern Sie uns personenbezogene Daten in Form von Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form zukommen lassen oder unser entsprechendes Web-Formular zur Online-Bewerbung ausfüllen, verarbeiten und nutzen wir diese Informationen nur zur Abwicklung des Bewerbungsverfahrens und zur eventuellen Anbahnung eines Beschäftigungsverhältnisses in unserem Unternehmen. Eine Weitergabe Ihrer Unterlagen an Dritte erfolgt nur dann, wenn Sie uns unter Angabe des Empfängerkreises schriftlich und ausdrücklich dazu bevollmächtigen.

Die Daten einer konkreten Bewerbung werden nach Einreichung der Bewerbung für diese Stelle nach zwölf Monaten gelöscht

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungen nur über das Bewerbungsformular auf der Webseite entgegen nehmen.


Übermittlung an Dritte bzw. Weitergabe an Geschäftspartner

Eine Übermittlung bzw. Weitergabe Ihrer durch unser Unternehmen verwendeten personenbezogenen Daten an Dritte oder unsere Geschäftspartner erfolgt grundsätzlich nur, sofern dies zur Erbringung unserer vertraglich zugesicherten Leistungen erforderlich ist. Behörden oder weiteren auskunftsberechtigten und zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall und auf Anordnung Auskunft über Ihre durch unser Unternehmen verwendeten personenbezogenen Daten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zum Schutz unserer Webseiten oder unserer berechtigten Interessen, zur Durchsetzung der Rechte Dritter oder im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten bzw. einer gerichtlichen Anordnung zur Erteilung der Auskunft erforderlich ist.

 

Datensicherheit

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen. Neben der Absicherung der Betriebsumgebung setzen wir zum Beispiel in einigen Bereichen (Kundenkonto, Kontaktformular) ein Verschlüsselungsverfahren ein, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Sie erkennen dies daran, dass in der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit „https“ beginnt.

 

Auskünfte, Berichtigung und Löschung Ihrer Daten

LIQUI MOLY wird Ihnen auf Anfrage Auskunft darüber erteilen, welche Daten LIQUI MOLY von Ihnen speichert und wie sie verwendet werden. Sollten Ihre bei LIQUI MOLY gespeicherten Daten unrichtig sein, so wird LIQUI MOLY sie korrigieren. Diesbezüglich können Sie LIQUI MOLY unter der unten genannten Adresse anschreiben oder in sonstiger Weise kontaktieren. Außerdem können Sie die Daten in Ihrem Account über das Internet einsehen, die LIQUI MOLY über Sie gespeichert hat und diese ggf. korrigieren. Sie haben das Recht auf Sperrung und Löschung der bei LIQUI MOLY zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Sollten der Löschung gesetzliche, vertragliche oder steuerrechtliche bzw. handelsrechtliche Aufbewahrungspflichten oder anderweitige gesetzlich verankerte Gründe widersprechen, kann statt der Löschung nur die Sperrung Ihrer Daten vorgenommen werden.

 

Fragen zum Datenschutz

Fragen zum Datenschutz in Bezug auf Liqui Moly.de können Sie jederzeit richten an:

 

LIQUI MOLY GmbH

Datenschutzbeauftragter

Bernhard C. Witt

E-Mail: datenschutz@liqui-moly.de