Die LIQUI MOLY Handball-Bundesliga

Die stärkste Handball-Liga der Welt

Ab dem 1. Juli 2019 steht der Spitzenhandball in Deutschland im Zeichen von LIQUI MOLY. Wir haben die  Namensrechte an der höchsten Spielklasse der Herren erworben, die dann LIQUI MOLY Handball-Bundesliga heißt. Der Vertrag gilt für drei Spielzeiten mit einer Option für zwei weitere und hat somit eine Festlaufzeit bis mindestens 30.06.2022.

Die Bundesliga hat mit uns ein umfangreiches Rechtepaket geschnürt, das neben dem Namensrecht für die Liga viele zusätzliche Sponsoringmaßnahmen beinhaltet. So wird das Logo der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga (LIQUI MOLY HBL) auf den Trikotärmeln aller Spieler der 18 Klubs im Hochformat deutlich platziert sein. Das blau-rot-weißes Logo ist zudem bei allen 306 Saisonspielen der LIQUI MOLY HBL auf TV-relevanten Werbeflächen in jeder Spielstätte zu sehen: Das umfasst die Eckwürfel am Spielfeldrand sowie die Bodenaufkleber auf dem Spielfeld und die Interviewrückwände.

Auch abseits des Spielfeldes werden wir durch die Platzierung des Logos auf allen Drucksachen, auf der Homepage, in allen übrigen digitalen Kanälen sowie auf den Social Media-Plattformen der LIQUI MOLY HBL präsent sein.

Die Zusammenarbeit mit der HBL umfasst auch das REWE Final 4-Turnier um den DHB-Pokal, das All Star Game sowie den Pixum Super Cup, bei dem Deutscher Meister und Pokalsieger die Saison traditionell eröffnen.

Erstmals sportlich in Szene gesetzt wird das Namensrecht von LIQUI MOLY am 17./18. August in der ersten Runde im DHB-Pokal. Am 21. August 2019 spielen der Deutsche Meister SG Flensburg-Handewitt und Pokalsieger THW Kiel um die Super Cup-Trophäe. Bereits am nächsten Tag hat das Warten vieler Millionen Handballfans ein Ende, wenn die LIQUI MOLY Handball-Bundesliga in ihre erste Saison startet. Geschäftsführer Ernst Prost: „Unser Engagement im Handball wird das Leuchtturmprojekt der nächsten Jahre in unserem Sponsoringkonzept außerhalb des Motorsports sein.“

Zur offziellen Webseite der LIQUI MOLY HBL

LIQUI MOLY ist neuer Sponsor von Frisch Auf Göppingen

Und das ist nicht alles: Für die kommenden drei Jahre engagiert sich der Namensgeber der höchsten Spielklasse in Deutschland, LIQUI MOLY, auch beim Traditionsclub in der Nähe von Stuttgart als so genannter A-Sponsor.

Mit Beginn der neuen Spielzeit erhält LIQUI MOLY bei Frisch Auf fernsehrelevante Werbeflächen, beispielsweise auf dem Spielfeldboden und auf einer digitalen Bande. Zudem ist der Schmierstoffspezialist mit weiteren Werbeleistungen präsent: Dazu zählen die Aufwärmtrikots und die Online-Plattformen des Handball-Bundesligisten. Ein Kontingent mit besonderen Tickets für Gästeeinladungen zu den Heimspielen der Göppinger rundet das Sponsoring-Paket ab.

„Frisch Auf Göppingen ist ein toller Verein, mit dem wir gerne zusammenarbeiten. Wir Schwaben haben seit den LIQUI MOLY EHF Cup Finals 2017 einen direkten Draht zueinander. Uns hilft die Kooperation ungemein, unsere Marke im Handball neben der LIQUI MOLY HBL auch in der Region zu stärken. Ich freue mich sehr auf eine langfristige Zusammenarbeit“, so LIQUI MOLY Marketingleiter Peter Baumann.

Die Vertragslaufzeit beträgt drei Jahre bis einschließlich der Saison 2021/2022.

Zur Pressemitteilung