Neues Öl für Jaguar und Land Rover

Special Tec LR 0W-20 von LIQUI MOLY

Mai 2018 – Der Trend zu immer dünnflüssigeren Motorölen als Beitrag zu weniger Kraftstoffverbrauch und Emissionen ist bei allen Automarken zu finden. Eigens für Jaguar und Land Rover hat der deutsche Öl- und Additivspezialist LIQUI MOLY ein neues Öl entwickelt: das Special Tec LR 0W-20.

Das Special Tec LR 0W-20 ist offiziell von Jaguar Land Rover Ltd. freigeben. Diese Freigabe STJLR 51.5122 ist für die neuesten Benzinmotoren in Jaguars und Land Rovern vorgeschrieben. „Mit 0W-20 ist es ein besonders dünnflüssiges Motoröl“, sagt Oliver Kuhn, stellvertretender Laborleiter bei LIQUI MOLY. Die Ingenieure bei Jaguar und Land Rover nutzen dies als eine von vielen Stellschrauben, um den Verbrauch zu senken und die Emissionen zu verringern. Denn ein dünnes Öl lässt sich leichter pumpen und hat weniger inneren Widerstand. Der Motor verliert dadurch weniger Leistung. Oliver Kuhn: „Die Herausforderung ist, dass ein so dünnes Öl den Motor auch unter extremer Belastung noch zuverlässig schmiert.“

Das Special Tec LR 0W-20 ist eine Spezialentwicklung ausschließlich für Jaguar und Land Rover. „Früher folgten die beiden Marken einfach den Ölspezifikationen des einstigen Eigentümers Ford, doch seit 2014 gehen sie hier einen eigenen Weg, der sie immer weiter von Ford entfernt“, so Oliver Kuhn. Deswegen ist das Special Tec LR 0W-20 auch für keine anderen Modelle geeignet.

Neben immer dünnflüssigeren Ölen ist das der zweite Trend: immer spezieller Öle mit einem immer kleineren Einsatzbereich. Mit anderen Worten: Die Vielfalt an Ölsorten wird weiter steigen und es damit für Werkstätten wie Autofahrer immer schwieriger, den Durchblick zu behalten. Licht ins Dunkel bringt der kostenlose Ölwegweiser von LIQUI MOLY unter www.liqui-moly.de. Dort müssen nur Marke, Modell und Motorisierung eingegeben werden und man erhält eine Liste mit den passenden Ölen.