LIQUI MOLY steigt bei Handballdrittligist TSV Blaustein ein

Dem Verein gibt das Engagement des Ulmer Unternehmens Planungssicherheit über die Corona-Saison 2020/2021 hinaus

Juli 2020 – LIQUI MOLY wird Partner des TSV Blaustein. Der in der dritten Liga aktive Handballverein und das Ulmer Motorölunternehmen einigten sich auf einen Dreijahresvertrag. Damit verstärkt der Schmierstoffspezialist sein Engagement in dieser Sportart weiter auf regionaler Ebene.

LIQUI MOLY ist Namensgeber der Handball-Bundesliga, Sponsor des Bundesligisten Frisch Auf Göppingen sowie des VFL Günzburg, der wie die Blausteiner in der dritten Liga antritt.

Die Handballabteilung des TSV Blaustein steht seit vielen Jahren für das gelebte „Wir“. Das bedeutet neben dem Zusammenhalt in der Abteilung auch, dass er die finanzielle Unterstützung durch viele kleine und mittelständische Unternehmen der Region erhält. „Das ist sehr wichtig und wir sind unseren zahlreichen Unterstützern sehr dankbar“, so Sponsoring-Verantwortlicher Markus Taubert. „Es gibt uns Sicherheit vor allem auch in solch schwierigen Zeiten, wie wir sie aktuell mit Corona haben. Bisher mussten uns aufgrund dieser Situation nur wenige Unternehmen ihre Unterstützung kürzen oder ganz absagen. Was für uns aber nicht bedeutet, dass wir das Networking mit ihnen als langjährige Förderer einstellen. Sie haben unseren Verein und den Erfolg bis in die 3. Liga mitgestaltet.“

„Darauf sind Wir stolz. Und freuen uns sehr heute mittzuteilen, dass wir den Namensträger der Handball-Bundesliga für uns begeistern konnten“, ergänzt Abteilungsleiter Joachim Gerstlauer und bestätigt die Gerüchte, dass LIQUI MOLY beim TSV Blaustein ins Sponsoring einsteigt. „Durch einen Dreijahresvertrag mit dem Motorenölspezialist haben wir für diese Saison und darüber hinaus Planungssicherheit und können uns dementsprechend in der 3. Handballbundesliga aufstellen.“

 

„Mit Teamgeist am Ball bleiben“ – Wir. Gemeinsam. Für die Region. Für Ulm.

„Blaustein steht für Regionalität, Nachhaltigkeit und Professionalität. Charaktereigenschaften, die für uns enorm wichtig sind, um eine Partnerschaft einzugehen“, begründet Ernst Prost, Geschäftsführer von LIQUI MOLY. „Zudem steht ‚Menschlichkeit verbindet‘, als einer der wichtigsten Leitsätze von LIQUI MOLY für unsere grundlegende Haltung: die grenzüberschreitende Freundschaft, die gegenseitige Fürsorge und den Respekt untereinander. Das sind Tugenden, die in einem funktionierenden Vereinsleben ebenso wichtig sind.“

Der TSV Blaustein steht nicht nur in der Ulmer Region als Vorzeigeverein, der sich gleichermaßen um den Leistungssport als auch um den Nachwuchs kümmert. Sicherheit geben den Verantwortlichen des TSV auch die zahlreichen Helfer im Vorder- und Hintergrund. „Nur durch dieses Engagement ist Vereinsleben möglich; ist ein Spielbetrieb in der 3. Liga möglich, der an umfangreiche Vorgaben gebunden ist. Und in Zeiten von Corona wird es noch wichtiger sein“, erklärt Stefan Grasser, stellvertretender Abteilungsleiter. „Mitarbeiterführung im Ehrenamt ist immer mit Wertschätzung und funktionierender Kommunikation verbunden. Das läuft auch bei uns nicht immer reibungslos. Jeder von uns hat einen Job, eine Familie und Hobbies. Davon wird viel Zeit, Herzblut und Kraft in den Handballsport gebracht. Man kann nicht genug ‚Danke‘ sagen, für das, was geleistet wird.“

 

Kick-Off für die Saison 2020/2021

Am vergangenen Samstag, den 27.06. trafen sich die Verantwortlichen der Handballabteilung des TSV Blaustein zum Saison-Kick-off. 20 Personen stimmten sich mit den aktuellen Bestimmungen der Landesregierung zu Corona ab. „Damit wir uns optimal auf jegliche Veränderungen der Vorgaben vorbereitet sehen, war es wichtig alle mit ins Boot zu holen“, erläutert Marc Schmid, Jugendleiter und Hygienebeauftragter. „Lieber gehen wir von ‚strikten‘ Vorgaben aus und sind vorbereitet, als dass wir dann einen Spieltag nicht durchführen können, weil wir etwas nicht bedacht hatten.“

Der Spielbetrieb für die 1. und 2. Handball-Bundesliga wurde in der vergangenen Woche auf Beginn im Oktober bestätigt. Für die 3. Liga-Vereine steht diese Entscheidung noch aus. Die Landesregierung für Baden-Württemberg hat nun in Aussicht gestellt, dass bereits ab August (Sport-) Veranstaltungen mit bis zu 500 Zuschauer möglich wären.

Tobias Gerstlauer

LIQUI MOLY GmbH
Marketing
Tobias Gerstlauer
Leiter Öffentlichkeitsarbeit D/A/CH
Jerg-Wieland-Straße 4
89081 Ulm

Telephone: +49 731 1420-890
Fax: +49 731 1420-82
Email: tobias.gerstlauer@liqui-moly.de

Contact