Rekordmonat für LIQUI MOLY

Umsatz des Öl- und Additivspezialisten stieg im März auf 49 Mio. Euro

Abfüllung Motoröle
Abfüllung Additive

April 2017 – Glänzende Geschäfte bei LIQUI MOLY. Der Öl- und Additivspezialist verzeichnete im März den höchsten Monatsumsatz in seiner Firmengeschichte: 49,2 Mio. Euro. „Damit ist uns ein hervorragender Start in das Jahr 2017 gelungen“, sagte Ernst Prost, geschäftsführender Gesellschafter von LIQUI MOLY.

 

Der letzte Rekordmonat ist noch nicht lange her. Erst im vergangenen November erzielte LIQUI MOLY mit 45,5 Mio. Euro den bisherigen Spitzenwert. Der März übertraf den alten Rekord um 8 Prozent. Dieser positive Trend durchzieht das gesamte Quartal. Mit 126,1 Mio. Euro Umsatz und einem Wachstum von 11 Prozent gegenüber den ersten drei Monaten des Vorjahres war es das erfolgreichste erste Quartal überhaupt.

 

LIQUI MOLY befindet sich seit vielen Jahren auf Wachstumskurs. Seit 2009 hat sich der Umsatz mehr als verdoppelt. Für Ernst Prost ist das keine Selbstverständlichkeit: „Erfolg ist kein Selbstläufer, sondern muss Tag für Tag aufs Neue hart erarbeitet werden. Sich auf dem Erreichten auszuruhen, wäre das Schlimmste, das wir machen könnten.“

Tobias Gerstlauer

LIQUI MOLY GmbH
Marketing
Tobias Gerstlauer
Leiter Öffentlichkeitsarbeit D/A/CH
Jerg-Wieland-Straße 4
89081 Ulm

Telefon: +49 731 1420-890
Fax: +49 731 1420-82
E-Mail: tobias.gerstlauer@liqui-moly.de

Kontakt aufnehmen