Neues Zweitakt-Öl von LIQUI MOLY für DFI-Bootsmotoren

Spezielle Entwicklung für DFI-Zweitakter von Evinrude und Mercury

Marine 2T DFI Motor Oil

Juli 2016 – Es ist noch kein Jahr alt, da baut der deutsche Motorenöl- und Additivspezialist LIQUI MOLY sein Marinesortiment schon aus. Das Marine 2T DFI Motor Oil wurde eigens für direkteinspritzende Zweitakter wie zum Beispiel von Evinrude und Mercury entwickelt. „Damit brauchen die Bootsbesitzer nicht mehr irgendein Zweitaktöl verwenden, sondern bekommen eines, das genau auf ihre Motoren abgestimmt ist“, sagte Jan Volk, der bei LIQUI MOLY für das Marine-Sortiment verantwortlich ist.


Das Marine 2T DFI Motor Oil ist ein semi-synthethisches Zweitaktöl für alle Direct Fuel Injection Motoren, vor allem für die E-Tec-Motoren von Evinrude und die DFI-Motoren von Mercury. „Damit bieten wir Bootsbesitzern eine echte Alternative zu den Öl-Eigenmarken der Motorenhersteller“, so Jan Volk. Denn für DFI-Motoren ist die Ölauswahl sehr beschränkt.


Das Marine 2T DFI Motor Oil schützt den Motor zuverlässig vor Verschleiß und Korrosion. Außerdem ist es ebenso für andere Zweitaktmotoren im Bootsbereich geeignet. Es erfüllt die Anforderungen von NMMA TCW-3, was die hohe Leistungsfähigkeit des Öls beweist. Außerdem entspricht es den Spezifikationen Jaso FC, Jaso FD, ISO L-EGC und EGD. Mit diesem Öl komplettiert LIQUI MOLY sein Angebot an Zweitakt-Ölen, die je nach Anwendungsbereich als mineralische, semi- oder vollsynthetische Variante erhältlich sind.


LIQUI MOLY– das Unternehmen
Das in Ulm an der Donau beheimatete Unternehmen bietet ein hochwertiges Produktsortiment an Motorenölen, Additiven, Pflegeprodukten und chemisch-technischen Problemlösern für den Automotive-Bereich. Das Sortiment umfasst 4.000 Artikel, praktisch alles, was der Kunde wünscht. Dabei entwickelt und testet LIQUI MOLY in eigenen Labors, produziert in Deutschland und vermarktet alle Produkte selbst. Das von Inhaber Ernst Prost geführte Unternehmen gehört zu den bedeutendsten der Branche. Neben dem deutschen Markt werden die Produkte bereits in mehr als 120 Ländern dieser Erde vertrieben. Dabei zählen der Groß- sowie der Fachhandel, Verbrauchermärkte, Bau- und Heimwerkermärkte, die Industrie, Kfz-Betriebe und markengebundene Autohäuser sowie freie Tankstellen, zu den Abnehmern des High-Tech-Sortiments.

Peter Szarafinski

LIQUI MOLY GmbH
Marketing
Peter Szarafinski
Leiter Öffentlichkeitsarbeit International
Jerg-Wieland-Straße 4
89081 Ulm

Telefon: +49 731 1420-189
Fax: +49 731 1420-82
E-Mail: peter.szarafinski@liqui-moly.de

Kontakt aufnehmen