Neues Spezial-Öl für neue Ford-Modelle

LIQUI MOLY bringt sein Special Tec F 0W-30 auf den Markt

Januar 2017 – Die Motorenentwicklung stellt an das Öl immer höhere Anforderungen. Deswegen ist aus dem universalen Schmiermittel längst ein hochspezialisiertes, flüssiges Ersatzteil geworden, das nur noch für ganz bestimmte Motoren passt. Für die aktuellen TDCi-Dieselfahrzeuge von Ford bringt LIQUI MOLY jetzt ein neues Öl auf den Markt: das LIQUI MOLY Special Tec F 0W-30.

 

Es entspricht der Ford-Norm Ford WSS-M2C 950-A und wurde eigens für TDCi-Dieselfahrzeuge ab Modelljahr 2014 entwickelt. Mit der Tieftemperaturviskosität 0W ist es ein recht dünnflüssiges Öl, was den Kraftstoffverbrauch senkt. Gleichzeitig bietet es aber hohen Verschleißschutz, auch für Autos mit Start-Stop-Automatik.

 

Die Special Tec-Reihe von LIQUI MOLY umfasst Motorenöle, die nur für ganz spezielle Fahrzeugmodelle geeignet sind. Das „F“ im Namen zeigt, dass es sich um ein Öl für Ford-Modelle handelt. Neben dem neuen Ford-Öl gibt es bereits mit dem Special Tec F 5W-30 ein zweites Ford-Öl für ältere Modelle.

 

Special Tec F 0W-30

 

Über LIQUI MOLY

Mit rund 4000 Artikeln bietet LIQUI MOLY ein weltweit einzigartig breites Sortiment an Automotiv-Chemie: Motorenöle und Additive, Fette und Pasten, Sprays und Autopflege, Klebe- und Dichtstoffe. Gegründet 1957, entwickelt und produziert LIQUI MOLY ausschließlich in Deutschland. Dort ist es unangefochtener Marktführer bei Additiven und wird immer wieder zur besten Ölmarke gewählt. Das von Inhaber Ernst Prost geführte Unternehmen verkauft seine Produkte in über 120 Ländern und erwirtschaftete im Jahr 2015 einen Umsatz von 441 Mio. Euro.

Tobias Gerstlauer

LIQUI MOLY GmbH
Marketing
Tobias Gerstlauer
Leiter Öffentlichkeitsarbeit D/A/CH
Jerg-Wieland-Straße 4
89081 Ulm

Telefon: +49 731 1420-890
Fax: +49 731 1420-82
E-Mail: tobias.gerstlauer@liqui-moly.de

Kontakt aufnehmen