Neues Getriebeöl für Mercury-Außenborder

LIQUI MOLY stellt Neuentwicklung auf der „Boot“ in Düsseldorf vor

LIQUI MOLY stellt auf der weltgrößten Wassersportmesse in Düsseldorf sein neues Produkt Marine High Performance Getriebeöl 85W-90 vor.
Das Marine High Performance Getriebeöl 85W-90 hat die für Mercury-Öle charakteristische Farbe.

Januar 2018 – Das Bootssortiment des Öl- und Additivspezialisten LIQUI MOLY wächst weiter. Mit dem Marine High Performance Getriebeöl 85W-90 bringt es ein neues Getriebeöl vor allem für Mercury-Motoren auf den Markt. Es schützt das Getriebe selbst dann vor Korrosion, wenn Wasser eingedrungen ist. Auf der weltgrößten Wassersportmesse „Boot“ in Düsseldorf wird das neue Getriebeöl zum ersten Mal vorgestellt.

 

Das Marine High Performance Getriebeöl 85W-90 ist eine Sonderentwicklung für den Marinebereich. Denn Bootsmotoren stehen vor einem Problem, das Landfahrzeuge nicht kennen: Wasser im Getriebe. Bei längerer Standzeit trennt sich das Wasser vom Getriebeöl und setzt sich ab. Diese Wasserschicht kann dann Korrosion verursachen, die dann für Getriebeprobleme sorgt und die Lebenszeit des Getriebes verkürzt. Das Marine High Performance Getriebeöl 85W-90 von LIQUI MOLY hat deutlich bessere emulgierende Eigenschaften als herkömmliche Getriebeöle und bleibt trotzdem stabil in der Schmiereigenschaft. Zusätzlich hält die Emulsion länger an, bevor eine Trennung eintritt. Es hält also das Wasser im Öl gelöst, so dass es sich nicht absetzen kann. Trotz des darin gelösten Wassers schmiert das Öl zuverlässig das Getriebe.

 

Darüber hinaus weist das Marine High Performance Getriebeöl 85W-90 einen exzellenten Korrosionsschutz auf und ist besonders alterungsbeständig, was es zur guten Wahl für Außenborder macht, die auch mal längere Zeit nicht in Betrieb genommen werden. Es ist besonders geeignet für Mercury Außenbordmotoren über 75 PS Leistung sowie MerCruiser Z-Antriebe. Das Produkt erfüllt ebenfalls die Vorgaben weiterer gängiger Getriebehersteller im Marinebereich wie Honda oder Yamaha. Es kann auch als Ersatz für ein SAE 90 Getriebeöl genommen werden.

 

Ins Auge fällt nicht nur das große Leistungsspektrum des neuen Getriebeschmierstoffes, sondern auch dessen Farbe: Blau, und zwar der exakte Farbton wie er für Mercury-Öle charakteristisch ist und damit für viele Bootsliebhaber und -mechaniker ein sichtbares Erkennungsmerkmal. Mit der hochwertigen Getriebeölpumpe bietet LIQUI MOLY auch die passende Ausrüstung zur Verarbeitung.

 

Vorgestellt werden auf der „Boot“ auch der Marine Universal Reiniger und dessen Konzentrat, der Marine Universal Reiniger K. Sie entfernen Algen, Öl- und Fettrückständen, Ruß, Vogelkot sowie Insektenrückstände an Segeln, Decks und Rümpfen. Sie vermindern die elektrostatische Anziehung von Schmutzteilchen auf Kunststoffoberflächen, was die Haftung reduziert und deren Ablösung erleichtert. Beide Reiniger sind nicht nur sehr wirksam, sondern auch besonders umweltfreundlich. Sie sind zu 95 bzw. 92 Prozent biologisch abbaubar.

 

Die Messe „Boot“ findet vom 20. bis 28. Januar in Düsseldorf statt. LIQUI MOLY ist in Halle 10 an Stand F18 zu finden.

 

Die Match Race Germany GmbH nutzt den Stand als Forum für eine Pressekonferenz am Donnerstag, 25. Januar. Beginn ist um 11 Uhr. Dabei werfen die Veranstalter unter anderem einen Blick auf das zwischen dem 16. und 21. Mai in Langenargen am Bodensee ausgetragene Match Race. Es gehört zu den hochklassigsten Segelrennen in ganz Deutschland, dessen Besonderheit darin liegt, dass stets zwei Boote direkt gegeneinander antreten.

Tobias Gerstlauer

LIQUI MOLY GmbH
Marketing
Tobias Gerstlauer
Leiter Öffentlichkeitsarbeit D/A/CH
Jerg-Wieland-Straße 4
89081 Ulm

Telefon: +49 731 1420-890
Fax: +49 731 1420-82
E-Mail: tobias.gerstlauer@liqui-moly.de

Kontakt aufnehmen