LIQUI MOLYs dritter Streich im Wintersport

Motorenölspezialist ist Werbepartner beim Finale der Alpinen-Ski-Weltmeisterschaft in Méribel

Auch beim Finale der Alpinen Ski-WM in Frankreich wird die Marke LIQUI MOLY mit den Sportlern im Rampenlicht stehen.
Logo des Finalwettbewerbs der Alpinen Ski-WM in Méribel.

März 2015 – LIQUI MOLY setzt sein Werbeengagement im Wintersport fort. Der deutsche Motorenölspezialist ist Werbepartner beim Finale der Alpinen-Ski-Weltmeisterschaft im französischen Méribel. „Unsere Marke präsentieren wir binnen kürzester Zeit das dritte Mal bei einem Wettbewerb erster Klasse und verleihen so der Bekanntheit unserer Marke weiteren Schub“, sagte Peter Baumann, Marketingleiter des Unternehmens. „Umfang und Vehemenz dieses Wintersport-Sponsorings sind in der Firmenhistorie einmalig.“

1992 war Méribel Austragungsort der Olympischen Winterspiele. Ab morgen werden sich bis zum 22. März die besten Skiabfahrtsläufer das Finale der Weltmeisterschaft in den französischen Alpen austragen. Weltweit werden viele hundert Millionen Zuschauer an den TV-Geräten ihren Favoriten die Daumen drücken und das LIQUI MOLY-Logo immer wieder zu Gesicht bekommen.

Wie bei den Nordischen Ski-Weltmeisterschaften im schwedischen Falun und bei der Alpinen Ski-Weltmeisterschaft in Beaver Creek (USA) wird auch die Marke des deutschen Schmierstoffspezialisten doppelten Nutzen haben, da sämtliche Wettbewerbe international im Fernsehen übertragen werden und weil die Sportart in vielen Ländern sehr populär ist.

Die Erfolge der Österreicherin Anna Fenninger in den USA oder der Schanzenrekord samt Goldmedaille des deutschen Skispringers Severin Freund avancierten nicht nur zu sportlichen Sternstunden, sondern waren auch für LIQUI MOLY absolute Höhepunkte. „Beide Athleten trugen Leibchen mit unserem Firmenlogo und dieses weltweit in die Wohnzimmer der Wintersportfans, gekrönt vom globalen Medienecho an den Folgetagen“, so Peter Baumann.

Reaktionen belegen, dass sich der Wintersport wieder einmal als Werbe-Vehikel bewährt hat. Direkt nach den einzelnen Wettbewerben bedankten sich Kunden für diese Form der Unterstützung. Binnen kurzer Zeit war in einigen Ländern die Nachfrage nach Produkten deutlich gestiegen. Peter Baumann: „Das Sponsoring in Méribel bringt uns dem Ziel einer Weltmarke wieder ein Stückchen näher.“

Das Finale der Alpinen Ski-Weltmeisterschaft in Frankreich dauert vom 18. bis 22. März.

Tobias Gerstlauer

LIQUI MOLY GmbH
Marketing
Tobias Gerstlauer
Leiter Öffentlichkeitsarbeit D/A/CH
Jerg-Wieland-Straße 4
89081 Ulm

Telefon: +49 731 1420-890
Fax: +49 731 1420-82
E-Mail: tobias.gerstlauer@liqui-moly.de

Kontakt aufnehmen