LIQUI MOLY präsentiert Fahrradsortiment

Schmierstoffspezialist bringt Produktlinie für Zweiräder ohne Motor auf den Markt

Ulm, Mai 2016 – In der Welt der motorisierten Fahrzeuge ist LIQUI MOLY ein stehender Begriff. Jetzt wendet sich der Schmiermittel-Spezialist aus Ulm auch der Fahrradwelt zu. Er bringt eine brandneue Produktlinie auf den Markt – das Bike-Programm.

 

Insgesamt umfasst das neue Sortiment acht Produkte. Drei stechen besonders heraus: das Bike Wet Lube, das eigens für den Einsatz in besonders schmutzigem Terrain entwickelt wurde, das Bike Dry Lube, bei dem Nanodiamanten und spezielle Haftadditive für perfekte Schmierung sorgen, und das Bike Glanz-Sprühwachs. Es reinigt und schützt den Lack. So wird das Putzen zum Kinderspiel. „LIQUI MOLY ist einer der wenigen Anbieter, die ein solches Kombiprodukt für Fahrräder im Programm haben“, sagte Carlos Travé, General Manager 2-Wheel bei LIQUI MOLY. Kettenspray und -Reiniger, Bike Cleaner, Multifunktionsspray sowie ein Reifenreparaturspray komplettieren die neue Fahrradlinie.


Mehr als ein halbes Jahrhundert Schmiererfahrung hat LIQUI MOLY bei Autos. Dieses geballte Wissen hat der Ulmer Mittelständler zunächst auf Motorräder übertragen und setzt es jetzt für Radfahrer ein. „Viele Auto- und Motorradfahrer vertrauen schon auf Produkte von LIQUI MOLY. Sie besitzen auch ein Fahrrad und diesem wollen sie ebenfalls hochwertige Pflege zuteilwerden lassen, damit es seinen Wert behält“, führt Carlos Travé aus. Das neue Sortiment ist universell einsetzbar – für Alltagsräder wie für Hochleistungsmodelle, die im Radsport eingesetzt werden.


Die neue Produktsparte geht auch auf die Initiative von Mitarbeitern zurück, die selber gerne in die Pedale treten. Sie schoben die Entwicklung der Fahrradlinie an und unterzogen die verschiedenen Formulierungen ausdauernden und harten Alltagstests. Das ermöglichte ihren Kollegen in der Forschungsabteilung, die Rezepturen weiter zu verbessern. Heraus kam ein kleines Spezialsortiment für das Unternehmen, dessen Kernprodukte für Fahrzeuge und Maschinen mit Verbrennungsmotoren bestimmt sind. Aber ein Spezialsortiment, bei dem die Schmierstoffmanufaktur zeigt, dass sie auch Zweirad ohne Motor kann.

 

LIQUI MOLY– das UnternehmenDas in Ulm an der Donau beheimatete Unternehmen bietet ein hochwertiges Produktsortiment an Motorenölen, Additiven, Pflegeprodukten und chemisch-technischen Problemlösern für den Automotive-Bereich. Das Sortiment umfasst 4.000 Artikel, praktisch alles, was der Kunde wünscht. Dabei entwickelt und testet LIQUI MOLY in eigenen Labors, produziert in Deutschland und vermarktet alle Produkte selbst. Das von Inhaber Ernst Prost geführte Unternehmen gehört zu den bedeutendsten der Branche. Neben dem deutschen Markt werden die Produkte bereits in mehr als 120 Ländern dieser Erde vertrieben. Dabei zählen der Groß- sowie der Fachhandel, Verbrauchermärkte, Bau- und Heimwerkermärkte, die Industrie, Kfz-Betriebe und markengebundene Autohäuser sowie freie Tankstellen, zu den Abnehmern des High-Tech-Sortiments.