LIQUI MOLY-Öl für Tohatsu-Motoren

Deutsches Motorenöl für japanische Außenbordmotoren

Jan Volk und Isami Hyuga

Februar 2016 – Bereits zum Start seines Marinesortiments konnte der Motorenöl- und Additivspezialist LIQUI MOLY die Zusammenarbeit mit dem japanischen Außenbordmotor-Hersteller Tohatsu Corporation verkünden. LIQUI MOLY wird ein eigenes Öl für Tohatsu Outboards produzieren: das Tohatsu 4-Stroke Outboard Oil. „Wir sind stolz, dass sich Tohatsu Corporation für LIQUI MOLY entschieden hat“, sagte Jan Volk, der bei LIQUI MOLY für den Marinebereich verantwortlich ist. „Das Co-Branding zeigt, dass hier zwei starke Marken ihre Kräfte bündeln.“

Das Tohatsu 4-Stroke Outboard Oil ist ein synthetisches 10W-30-Öl, das die NMMA FC-W-Freigabe trägt. Es wird, wie alle Produkte von LIQUI MOLY, in Deutschland hergestellt. Erhältlich wird es im gesamten Tohatsu-Händlernetz sein.

„Sowohl made in Japan als auch made in Germany stehen für Spitzentechnologie und Spitzenqualität“, sagte Isami Hyuga, der Präsident von Tohatsu Corporation. „Mit LIQUI MOLY haben wir ein Motorenöl gefunden, das unseren hohen Ansprüchen genügt.“

LIQUI MOLY hat mehr als 50 Jahre Erfahrung mit Verbrennungsmotoren. Die bewegen sich zwar meistens auf vier Rädern und nicht auf dem Wasser, aber die Technologie ist dieselbe. Diese Erfahrung konnte das Unternehmen bei der Entwicklung des Motorenöls für Tohatsu in die Waagschale werfen. Und die Zusammenarbeit soll in Zukunft noch enger werden: „Dieses Motorenöl ist erst der Anfang“, so Jan Volk. In Zukunft sollen weitere Öle ins Tohatsu-Sortiment aufgenommen werden. Außerdem will der Motorenhersteller die Benzinadditive von LIQUI MOLY testen und für seine Motoren freigeben.

LIQUI MOLY– das Unternehmen
Das in Ulm an der Donau beheimatete Unternehmen bietet ein hochwertiges Produktsortiment an Motorenölen, Additiven, Pflegeprodukten und chemisch-technischen Problemlösern für den Automotive-Bereich. Das Sortiment umfasst 4.000 Artikel, praktisch alles, was der Kunde wünscht. Dabei entwickelt und testet LIQUI MOLY in eigenen Labors, produziert in Deutschland und vermarktet alle Produkte selbst. Das von Inhaber Ernst Prost geführte Unternehmen gehört zu den bedeutendsten der Branche. Neben dem deutschen Markt werden die Produkte bereits in mehr als 110 Ländern dieser Erde vertrieben. Dabei zählen der Groß- sowie der Fachhandel, Verbrauchermärkte, Bau- und Heimwerkermärkte, die Industrie, Kfz-Betriebe und markengebundene Autohäuser sowie freie Tankstellen, zu den Abnehmern des High-Tech-Sortiments.

Tohatsu Outboards
In den vergangenen 60 Jahren hat sich Tohatsu Outboards durch ständige technische Innovationen zu einer der großen Marken auf dem Wasser entwickelt. Das Streben, zu den Schnellsten und zu den Besten zu gehören, machte Tohatsu zu einem führenden Unternehmen im Marinebereich. Es ist der Pionier der japanischen Außenbordmotoren-Produktion und die hochwertigen, robusten und emissionsarmen Triebwerke werden von Kunden auf der ganzen Welt geschätzt. Hergestellt werden sie ausschließlich in Komagane in der Nagano-Präfektur. Die Fabrik dort hat die weltweit größte Produktionskapazität für Außenbordmotoren. Tohatsu Corporation widersteht dem Trend, die Herstellung in andere Länder zu verlagern, und produziert weiterhin ausschließlich in Japan. Dadurch stellt die Tohatsu Corporation sicher, dass auch in Zukunft die Außenbordmotoren und die anderen Produkte dem hohen „Made in Japan“-Standard entsprechen.

Tobias Gerstlauer

LIQUI MOLY GmbH
Marketing
Tobias Gerstlauer
Leiter Öffentlichkeitsarbeit D/A/CH
Jerg-Wieland-Straße 4
89081 Ulm

Telefon: +49 731 1420-890
Fax: +49 731 1420-82
E-Mail: tobias.gerstlauer@liqui-moly.de

Kontakt aufnehmen