LIQUI MOLY: erste weltweite Online-Kampagne ein voller Erfolg

Öl- und Additivspezialist zieht positive Bilanz – Kampagne lief in 50 Sprachen und 128 Ländern

Februar 2019 – Seine erste weltweite Online-Kampagne war für den deutschen Öl- und Additivspezialisten LIQUI MOLY ein voller Erfolg. Als Ziel hatte sich das Unternehmen eine Milliarde Impressions gesetzt. „Tatsächlich aber lief es so gut, dass wir am Ende 1,6 Milliarden Impressions erreichten“, sagt Geschäftsführer Ernst Prost.

LIQUI MOLY hat seine dreimonatige Digitalkampagne bewusst breit angelegt. Sie lief in 50 Sprachen in 128 Ländern. Schwerpunkte bildeten natürlich Deutschland als Heimatmarkt und starke internationale Märkte wie die USA. Aber die Kampagne lief auch in Togo, Haiti und der Mongolei.

„Damit haben wir international die Markenbekanntheit von LIQUI MOLY erhöht und unsere Händler vor Ort unterstützt“, so Ernst Prost. Sie konnten sich sogar in die Kampagne einklinken und dadurch ihren individuellen Nutzen erhöhen. „Das kostete sie keinen Cent“, betont der Geschäftsführer.

Bestandteil der Kampagne war ein Gewinnspiel, bei dem exklusive Städtereisen mit VIP-Ticket für ein Rennen der Motorradweltmeisterschaft MotoGP als Preis winkten. LIQUI MOLY ist in der MotoGP seit Jahren präsent. Weltweit haben über 85.000 Leute an dem Gewinnspiel teilgenommen. Als Gewinner gezogen wurden nun John Jester aus Easley in South Carolina, USA (Reise nach Berlin), Frank Stege-Schilly aus Düsseldorf in Deutschland (Reise nach New York) und Vicko Peovic aus Sabetta in Russland (Reise nach Malaysia). Gewonnen hat auch LIQUI MOLY, und zwar mehr als 25.000 Newsletterabonnenten.

„Diese Kampagne war ein großartiger Erfolg“, erklärt Ernst Prost. „Damit haben wir auch der Konkurrenz gezeigt, wo der Hammer hängt.“

Peter Szarafinski

LIQUI MOLY GmbH
Marketing
Peter Szarafinski
Leiter Öffentlichkeitsarbeit International
Jerg-Wieland-Straße 4
89081 Ulm

Telefon: +49 731 1420-189
Fax: +49 731 1420-82
E-Mail: peter.szarafinski@liqui-moly.de

Kontakt aufnehmen