Erster LIQUI MOLY Sieg in der TCR

Nicki Thiim feiert souveränen Start-Ziel-Erfolg in Portugal

Im ersten Lauf von Portugal siegte der Däne Nicki Thiim (Mitte) im Audi TT des LIQUI MOLY Team Engstler. Rennstall-Kollege Lorenzo Veglia (rechts) aus Italien überraschte mit Platz drei.
Von Startplatz eins zum Sieg für das LIQUI MOLY Team Engstler: Nicki Thiim im Audi TT.

Portimao, Mai 2015 – Zwei neue Fahrer, viele neue Punkte. So lautet das Fazit für das LIQUI MOLY Team Engstler in der TCR-Rennserie. In den beiden im portugiesischen Portimao ausgetragenen Läufen holte der Däne Nicki Thiim für das Team aus dem Allgäu die erste Pole-Position und anschließend den ersten Sieg. Es war der erste Sieg für Audi in der neuen Rennserie. Alle vier Autos fuhren in die Top-Sechs.

 

Bei seinem ersten Auftritt im Audi TT des LIQUI MOLY Team Engstler drückte Thiim dem sportlichen Geschehen seinen Stempel auf. Training, Qualifikation, Rennen – Bestzeit folgte auf Bestzeit. Diese Leistung krönte der Däne mit seinem Sieg im ersten Lauf. Die Entscheidung des deutschen Teams, in Portugal zwei junge Piloten von Audi Sport custumer racing einzuladen, machte sich bezahlt. Auch der Südafrikaner Kelvin Van der Linde wusste den Audi gut durch die Kurven zu jagen. Er schaffte es auf Platz vier im ersten Rennen.

 

Auch die anderen beiden jungen Wilden des LIQUI MOLY Team Engstler, Lorenzo Veglia aus Italien und der Russe Mikhail Grachev, leisteten Beeindruckendes: Veglia sauste im ersten Lauf aufs Podium hinter Thiim und Jordi Gené. Grachev punktete als einziger des Teams in beiden Rennen und das obwohl er seinen Wagen erst vor der Qualifikation bekommen hatte und im zweiten Lauf als Letzter starten musste.

 

Weniger Glück war der Mannschaft im zweiten Rennen beschieden: Zur Mitte des Rennens, schien alles noch nach Plan zu verlaufen. Thiim und Van der Linde hetzten mit ihren Audi TT den führenden Dänen Michel Nykaer, schieden aber in den runden zehn und elf aus.

 

Insgesamt verzeichnete das LIQUI MOLY Team Engstler sein bislang bestes Wochenende mit 55 Punkten und liegt nun in der Mannschaftswertung mit 122 Zählern auf Platz vier.

Tobias Gerstlauer

LIQUI MOLY GmbH
Marketing
Tobias Gerstlauer
Leiter Öffentlichkeitsarbeit D/A/CH
Jerg-Wieland-Straße 4
89081 Ulm

Telefon: +49 731 1420-890
Fax: +49 731 1420-82
E-Mail: tobias.gerstlauer@liqui-moly.de

Kontakt aufnehmen