Die Zukunft der Firma

Sechs junge Menschen starten ihren beruflichen Lebensweg bei LIQUI MOLY

LIQUI MOLY-Chef Ernst Prost (Mitte) mit seiner Ausbildungsleiterin Hannah Friedrich (rechts) und seiner Assistentin Alexandra Holzwarth (Zweite von links) im Kreise aller Auszubildenden und Studierenden von LIQUI MOLY.
Sie beginnen eine Karriere bei LIQUI MOLY (von links nach rechts): Sarah Strobel (Duales Studium BWL-Industrie), Kristian Babic (Industriekaufmann), Elena Maass (Industriekauffrau mit Zusatzqualifikation), Carina Strobel (Industriekauffrau), Ann-Kathrin Schwer (Duales Studium BWL-Industrie) und Deborah Bojovic (Industriekauffrau mit Zusatzqualifikation).

Ulm, September 2015 – Wer als Koryphäe betitelt wird, dem zollt man Respekt. Dieser Begriff steht für jemanden, der vom Fach, ein Meister seines Handwerks oder einfach ein Könner ist. Und das sollen die neuen Auszubildenden und Studierenden bei LIQUI MOLY werden. Das Rüstzeug erhalten sie in ihren Lehrjahren. Ausgestattet mit einem gewaltigen Wissensdurst und Tatendrang begeben sie sich auf ihre persönliche Berufslaufbahn, deren erster Meilenstein die erfolgreich absolvierte Ausbildung oder das abgeschlossene Studium sein soll. Danach geht es mit einer Festanstellung bei LIQUI MOLY weiter. Inhaber und Geschäftsführer Ernst Prost: „Diese Perspektive geben wir jedem neuen Mitglied in der LIQUI MOLY-Familie. Das ist gut für die jungen Menschen und wichtig für die Zukunftsfähigkeit der Firma.“

LIQUI MOLY– das Unternehmen
Das in Ulm an der Donau beheimatete Unternehmen bietet ein hochwertiges Produktsortiment an Motorenölen, Additiven, Pflegeprodukten und chemisch-technischen Problemlösern für den Automotive-Bereich. Das Sortiment umfasst 4.000 Artikel, praktisch alles, was der Kunde wünscht. Dabei entwickelt und testet LIQUI MOLY in eigenen Labors, produziert in Deutschland und vermarktet alle Produkte selbst. Das von Inhaber Ernst Prost geführte Unternehmen gehört zu den bedeutendsten der Branche. Neben dem deutschen Markt werden die Produkte bereits in mehr als 110 Ländern dieser Erde vertrieben. Dabei zählen der Groß- sowie der Fachhandel, Verbrauchermärkte, Bau- und Heimwerkermärkte, die Industrie, Kfz-Betriebe und markengebundene Autohäuser sowie freie Tankstellen, zu den Abnehmern des High-Tech-Sortiments.

Tobias Gerstlauer

LIQUI MOLY GmbH
Marketing
Tobias Gerstlauer
Leiter Öffentlichkeitsarbeit D/A/CH
Jerg-Wieland-Straße 4
89081 Ulm

Telefon: +49 731 1420-890
Fax: +49 731 1420-82
E-Mail: tobias.gerstlauer@liqui-moly.de

Kontakt aufnehmen