Das Highlight von LIQUI MOLY auf der Auto-Zum heißt Gear Tronic

Das Unternehmen stellt in Salzburg ein komplettes Geschäftsmodell für Werkstätten an drei Ständen vor

Analog zur Automechanika wird es auf der AutoZum ebenfalls Gear Tronic-Corner geben - eine auf dem LIQUI MOLY-Messestand, eine auf dem von Birner und eine dritte bei Stahlgruber.
LIQUI MOLY will auf der AutoZum 2017 in Salzburg das Geschäft mit dem Gear Tronic-Konzept weiter ausbauen.

Dezember 2017 – Beim Thema Ölwechsel für Automatikgetriebe gehen viele Werkstätten auf Distanz: zu kompliziert und zu wenig Erfahrung damit. Dabei geht es auch einfach. Wie, das zeigt der Motorenöl- und Additivspezialist LIQUI MOLY mit seinem Gear Tronic auf der Auto-Zum in Salzburg und das an gleich drei verschiedenen Messeständen. Das Gear Tronic ist nicht nur ein Gerät für den Ölwechsel bei Automatikgetrieben, sondern ein Rundum-Sorglos-Paket, das Werkstätten neue Kunden und Zusatzumsätze beschert.

 

Früher warben Autohersteller mit sogenannten Lifetime-Füllungen für Automatikgetriebe, wonach ein Wechsel niemals notwendig sein sollte. Die Praxis hat aber gezeigt, dass Automatikgetriebeöl schneller altert und seine Leistungsfähigkeit verliert als angenommen. Daher rücken auch die Hersteller wieder von der Lifetime-Füllung ab und empfehlen einen regelmäßigen Wechsel des Automatikgetriebeöls.

 

Aber Automatikgetriebeöl lässt sich nicht so leicht wechseln wie Motoröl. Nur etwa ein Drittel kann über die Ölwanne abgelassen werden. Der Rest des alten Öls bleibt im Getriebe, mit all seinen Ablagerungen und verbrauchten Wirkstoffen. Der Ölwechsel ist dadurch eher ein Auffüllen als ein echter Wechsel.

 

Hier schafft Gear Tronic von LIQUI MOLY Abhilfe. Das Gerät saugt das alte Öl ab und pumpt gleichzeitig neues Öl nach. Dadurch wird sichergestellt, dass tatsächlich die gesamte Flüssigkeit im Getriebe ausgetauscht wird. „Darüber freut sich nicht nur das Getriebe, sondern auch der Kunde, der den Unterschied beim Fahren deutlich spürt“, sagt Thomas Paukert, Nationaler Verkaufsleiter Vertrieb Austria bei LIQUI MOLY. Außerdem lassen sich mit dem Gerät gezielt die Additive von LIQUI MOLY zugeben, um beispielsweise das Getriebe gründlich zu reinigen. Das Gear Tronic ist so konstruiert, dass es die meisten Aufgaben automatisch erledigt. Das macht die Anwendung besonders einfach und zeitsparend.

 

„Wir bieten aber nicht nur das Gear Tronic-Gerät samt Ölen und Additiven an, sondern haben daraus ein komplettes Geschäftsmodell für Werkstätten entwickelt“, so Thomas Paukert. Dazu gehören Schulungen, um das breite Einsatzspektrum von Gear Tronic kennenzulernen, dazu gehört eine Online-Datenbank, die genau erklärt, welcher Adapter für welches Fahrzeug passt und wo genau die Leitungen von Gear Tronic angeschlossen werden, dazu gehören Werbematerialien und Außenwerbung, um Kunden auf die neue Dienstleistung aufmerksam zu machen, dazu gehören Teststreifen, um das Altöl auf darin enthaltenes Wasser zu prüfen und den Kunden frühzeitig vor einem defekten Ölkühler und deswegen drohendem Getriebeschaden zu warnen, und dazu gehören Rückstellmuster, um Altöl und frisches Öl aufzubewahren und für eventuelle Garantieforderungen griffbereit zu haben.

 

Die Werkstatt bekommt damit also nicht nur ein technisches Gerät von LIQUI MOLY, sondern ein Rundum-Sorglos-Paket, das ihr viel Arbeit abnimmt und neue Umsätze beschert. Thomas Paukert: „Das Konzept werden wir auf der Messe mit drei Gear Tronic-Cornern in den Mittelpunkt stellen.“ Neben jener auf dem eigenen Stand 0607 in Halle 10 wird eine Gear Tronic-Ecke auf dem Stand von Birner und eine bei Stahlgruber eingerichtet.

 

 

Über LIQUI MOLY

Mit rund 4000 Artikeln bietet LIQUI MOLY ein weltweit einzigartig breites Sortiment an Automotiv-Chemie: Motorenöle und Additive, Fette und Pasten, Sprays und Autopflege, Klebe- und Dichtstoffe. Gegründet 1957 entwickelt und produziert LIQUI MOLY ausschließlich in Deutschland. Dort ist es unangefochtener Marktführer bei Additiven und wird immer wieder zur besten Ölmarke gewählt. Das von Inhaber Ernst Prost geführte Unternehmen verkauft seine Produkte in über 120 Ländern und erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz von 441 Mio. Euro.

Tobias Gerstlauer

LIQUI MOLY GmbH
Marketing
Tobias Gerstlauer
Leiter Öffentlichkeitsarbeit D/A/CH
Jerg-Wieland-Straße 4
89081 Ulm

Telefon: +49 731 1420-890
Fax: +49 731 1420-82
E-Mail: tobias.gerstlauer@liqui-moly.de

Kontakt aufnehmen