‚Blauer Engel‘ für Hydrauliköl HEES 46 von LIQUI MOLY

Große Auszeichnung für Schmierstoffspezialist aus Ulm

Hydrauliköl HEES 46 mit Logo Blauer Engel
Hydraulikbagger, Holzrückegerät und Schlepper mit Pflug

Ulm, April 2016 – In einer komplexen Welt kann Orientierung schwer sein. Ratgeber, Suchmaschinen oder Symbole bieten Unterstützung. Der ‚Blaue Engel‘ des Bundesumweltministeriums kennzeichnet Produkte, die hohe Ansprüche an Umwelt-, Gesundheits- und Gebrauchseigenschaften erfüllen. Mit diesem Umweltsymbol wurde das Hydrauliköl HEES 46 des Schmierstoffherstellers LIQUI MOLY ausgezeichnet.  

Bundesweit ist LIQUI MOLY aus Ulm einer von nur acht Herstellern für Hydrauliköle, die das Umweltzeichen für biologisch abbaubare Schmierstoffe von Hydraulikflüssigkeiten, RAL-ZU 178, führen dürfen. „Alleine diese Tatsache macht uns stolz. Die Auszeichnung ist der Lohn für unsere Bemühungen, umweltbewussten Verbrauchern entsprechende Produkte anbieten zu können“, so Günter Hiermaier, Leiter Vertrieb National + Austria.  

Das Hydrauliköl HEES 46 wurde für in der Bau-, Forst- und Landwirtschaft genutzte Fahrzeuge entwickelt. Denn in Maschinen, die in biologisch sensibler Umgebung wie Wasserschutzgebieten oder Wäldern zum Einsatz kommen, dürfen ausschließlich biologisch abbaubare Hydraulikflüssigkeiten verwendet werden. Das schreibt der Gesetzgeber vor. Leckagen wie ein geplatzter Schlauch können zu erheblichen Umweltschäden führen, wenn herkömmliche Schmierstoffe mit toxischen, schlecht abbaubaren Wirkstoffen ins Erdreich oder Wasser gelangen.  

Umweltfreundliche Hydraulikflüssigkeiten tragen die Kennzeichnung HE für Hydraulic Environmental. „Unser Hydrauliköl HEES 46 basiert auf synthetischem Ester und ist ungefährlich für Gewässer und damit ein idealer Schmierstoff für Fahrzeuge, die in ökologisch sensiblem Terrain operieren“ erklärt Günter Hiermaier. Gleichzeitig besitzt das Öl eine hohe Alterungsbeständigkeit und ist gegenüber extremen Arbeitstemperaturen unempfindlich. Auch den Einsatz in Pistengeräten im Gebirge meistert es mühelos. „Umweltprojekte sind längst nicht mehr auf die Fahrzeughersteller beschränkt, sondern gewinnen auch im internationalen Automotive Aftermarkt an Bedeutung“, so der für Deutschland und Österreich verantwortliche Vertriebsleiter.  

Der ‚Blaue Engel‘ bietet Verbrauchern bei Kaufentscheidungen unter umweltrelevanten und gesundheitlichen Aspekten zuverlässige und vertrauenswürdige Orientierung. Eigens für die entsprechende Produktgruppe entwickelte Kriterien stellen sicher, dass diese Produkte hohe Ansprüche an Umwelt-, Gesundheits- und Gebrauchseigenschaften erfüllen. In einem festen Turnus werden diese Kriterien vom Umweltbundesamt überprüft, um mit dem technischen Fortschritt Schritt zu halten.  

Das Hydrauliköl HEES 46 von LIQUI MOLY ist im 20-Liter-Kunststoffkanister erhältlich und als Fassware à 60 Liter und 205 Liter.  

LIQUI MOLY– das Unternehmen

Das in Ulm an der Donau beheimatete Unternehmen bietet ein hochwertiges Produktsortiment an Motorenölen, Additiven, Pflegeprodukten und chemisch-technischen Problemlösern für den Automotive-Bereich. Das Sortiment umfasst 4.000 Artikel, praktisch alles, was der Kunde wünscht. Dabei entwickelt und testet LIQUI MOLY in eigenen Labors, produziert in Deutschland und vermarktet alle Produkte selbst. Das von Inhaber Ernst Prost geführte Unternehmen gehört zu den bedeutendsten der Branche. Neben dem deutschen Markt werden die Produkte bereits in mehr als 120 Ländern dieser Erde vertrieben. Dabei zählen der Groß- sowie der Fachhandel, Verbrauchermärkte, Bau- und Heimwerkermärkte, die Industrie, Kfz-Betriebe und markengebundene Autohäuser sowie freie Tankstellen, zu den Abnehmern des High-Tech-Sortiments.

Tobias Gerstlauer

LIQUI MOLY GmbH
Marketing
Tobias Gerstlauer
Leiter Öffentlichkeitsarbeit D/A/CH
Jerg-Wieland-Straße 4
89081 Ulm

Telefon: +49 731 1420-890
Fax: +49 731 1420-82
E-Mail: tobias.gerstlauer@liqui-moly.de

Kontakt aufnehmen