Liqui Moly Motoröl Additive Autopflege
Home | Mittel gegen Verstopfung

Mittel gegen Verstopfung

Das neue Additiv Dieselpartikelfilter Schutz wird einfach zum Kraftstoff gemischt.


Produktabbildung


Uwe Krügel, Leiter Forschung & Entwicklung / Anwendungstechnik


LIQUI MOLY entwickelt Kraftstoffzusatz, der Dieselpartikelfilter schützt

 

Ulm, 22. August 2012 – Ob nachgerüstet oder ab Werk: Partikelfilter sind bei Dieselfahrzeugen immer häufiger eingebaut. Ihre ohnehin begrenzte Lebensdauer kann sehr stark sinken. Ruß ist der größte Gegner des Filters. Eine neue Entwicklung von LIQUI MOLY nimmt es mit ihm auf: Dieselpartikelfilter-Schutz. Der Kraftstoffzusatz hält den Filter sauber und länger am Leben. Werkstätten erweitert es das Dienstleistungsspektrum.

 

Dieselemissionen sind für die Gesundheit von Menschen gefährlich und sie belasten die Umwelt. Deshalb gewinnt die Abgasnachbehandlung stetig an Bedeutung. Partikelfilter halten schädlichen Ruß in den Abgasen zurück. In festgelegten Intervallen setzt bei einer bestimmten Abgastemperatur die Regeneration ein. Dabei verbrennen die Rußpartikel im Filter und er bleibt durchlässig. Aber das hängt von den Fahrgewohnheiten ab: Vorwiegend auf kurzen Strecken oder im Stadtverkehr bewegte Fahrzeuge erreichen diese Temperatur häufig nicht. Deren Filter sind sehr stark von Ablagerungen und Verstopfung betroffen. Mit der Zeit sinkt die Motorleistung bis das Aggregat komplett streikt. Dann hilft nur noch der kostspielige Austausch des Filters. Statt nach weit über 100.000 Kilometern kann das bereits nach 20.000 Kilometern der Fall sein. Um dieses Szenario zu vermeiden, hat Additiv-Spezialist LIQUI MOLY einen Kraftstoffzusatz zur Prophylaxe entwickelt; den Dieselpartikelfilter-Schutz. „Regelmäßig angewendet, kann Ruß dem Filter nichts anhaben. Das vermeidet teure Reparaturen und Standzeiten“, sagt Uwe Krügel, Leiter Forschung & Entwicklung / Anwendungstechnik.

 

Alle 2.000 Kilometer wird das Additiv unmittelbar vor dem Betanken dazugegeben. Der Inhalt einer 250-ml-Dose reicht für 50 bis 70 Liter Dieselkraftstoff und ist für Fahrzeuge mit Dieselpartikelfilter geeignet, sofern diese nicht bereits über ein elektronisch gesteuertes Additiv-Tanksystem zur Filter-Regeneration verfügen, wie dies beispielsweise bei Citroen und Peugeot der Fall ist.

 

„Eine praktische neue Dienstleistung für Werkstätten, die den Kunden hohe Kosten erspart“, erläutert Krügel. „Obendrein vermitteln sie Kompetenz, und das stärkt die Bindung zum Kunden.“

 

LIQUI MOLY / MÉGUIN – die Unternehmensgruppe
Die Gruppe der in Ulm und Saarlouis beheimateten Unternehmen bietet ein hochwertiges Produktsortiment an Motorenölen, Additiven, Pflegeprodukten und chemisch-technischen Problemlösern für den Automotive-Bereich. Das Sortiment umfasst 4.000 Artikel, praktisch alles, was der Kunde wünscht. Dabei entwickeln und testen LIQUI MOLY und MÉGUIN in eigenen Labors, produzieren in Deutschland und vermarkten alle Produkte selbst. Die von Inhaber Ernst Prost geführten Unternehmen zählen zu den bedeutendsten der Branche. Neben dem deutschen Markt werden die Produkte bereits in mehr als 100 Ländern dieser Erde vertrieben. Dabei zählen der Groß- sowie der Fachhandel, Verbrauchermärkte, Bau- und Heimwerkermärkte, die Industrie, Kfz-Betriebe und markengebundene Autohäuser sowie freie Tankstellen, zu den Abnehmern des High-Tech-Sortiments.

 

Produktlinks

Dieselpartikelfilter Schutz
 




Weitere Informationen erhalten Sie bei
LIQUI MOLY GmbH
Tobias Gerstlauer
Leiter Öffentlichkeitsarbeit D/A/CH
Jerg-Wieland-Str. 4
89081 Ulm-Lehr
Fon: +49 (0)731/1420-890
Fax: +49 (0)731/1420-82
Tobias.Gerstlauer@liqui-moly.de


Downloads

Dieselpartikelfilter Schutz - - (DPF-Schutz.doc | 152,5 KB)
Anwendungsbild DPF Schutz - Pressefoto zum Download - (5148_DPF-Schutz-Anwendung.jpg | 306,9 KB)
DPF_Schutz - - (5148.jpg | 728,9 KB)
Uwe Kruegel - - (Uwe_Kruegel.jpg | 785,6 KB)


<< zurück
 


Kontaktdaten:
LIQUI MOLY GMBH
Jerg-Wieland-Strasse 4
D-89081 Ulm-Lehr

Telefon: 0731-1420-0
Telefax: 0731-1420-71
E-mail: info@liqui-moly.de
Internet: www.liqui-moly.de

Quelle:
VOILA_REP_ID=C1257352:004C7CE9